10.09.08 14:12 Uhr
 439
 

Wer hat den Höchsten? Wettrüsten um höchsten Fahnenmast ausgebrochen

Im Nahen Osten und Zentralasien ist zwischen verschiedenen Nationen ein Wettrüsten um den höchsten Fahnenmast ausgebrochen. Aktueller Spitzenhalter ist Turkmenistan mit einem Fahnenmast der Länge 133 Meter. Die dazugehörige Flagge ist 2000 Quadratmeter groß.

Aserbaidschan will nun nachziehen und einen 162 Meter hohen Fahnenmast bauen. Auch Tadschikistan und Kasachstan wollen nun nachziehen. Die Anforderung aller Länder ist immer gleich: Alle wollen sie den höchsten Fahnenmast der Welt haben.

Gebaut werden die Fahnenmaste von der amerikanischen Firma Trident Support aus den USA. Weil aus technischen Gründen bei einer Höhe von 220 Metern Schluss ist, lässt der Firmeninhaber nur noch Aufträge zu, wo der Fahnenmast maximal einen Meter höher, als der des Rekordhalters sein darf.


WebReporter: RecDC
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fahne, Fahnenmast
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 13:10 Uhr von RecDC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist sehr amüsant geschrieben, sehr lesenswert. Zum Thema: Wirkt zwar alles ein wenig albern. Aber immer noch besser als zu den Waffen zu greifen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:39 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
2000 m²: sind NICHT = 2 Quadratkilometer, lieber Autor.

Ich hatte mich zunächst echt gewundert; eine 2 km² große Flagge wäre ja auch etwas sehr krass und müsste 2 km lang und ein km breit sein, für 2000 Quadratmeter reichen Kantenlängen von 45 m.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:16 Uhr von RecDC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry verrechnet. Habt recht mit der der Größenangabe.
Kommentar ansehen
10.09.2008 20:06 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jeder stolpert über die: zwei Quadratkilometer große Flagge. Das es aber nur 2000 Quadratmeter sind, nicht wie geschrieben (umgerechnet) vier Millionen Qudratmeter leuchtet ein. Aber keiner meldet das dem Check?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?