10.09.08 13:56 Uhr
 494
 

USA: Haushaltsdefizit 2009 nach ersten Schätzungen auf Rekordniveau

Die Haushaltsabteilung des amerikanischen Kongresses rechnet für das Jahr 2009 mit einem Haushaltsdefizit, das höher liegen wird als jemals zuvor. Bis jetzt ist von 438 Milliarden Dollar die Rede.

Diese Summe könnte aber noch wachsen, da die beiden angeschlagenen Hypothekenbanken Fannie Mae und Freddie Mac verstaatlicht werden sollen. Dies würde zusätzliche Kosten verursachen, die noch nicht mit einkalkuliert sind.

Für das Jahr 2008 wird ein Haushaltsdefizit von 407 Milliarden Dollar angegeben. Das bisher größte Haushaltsdefizit seiner Geschichte hatte Amerika im Jahr 2004 mit 413 Milliarden Dollar.


WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Rekord, Haushalt, Schätzung, Haushaltsdefizit
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
Grüne gegen eine Kenia-Koalition mit Union und SPD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 12:39 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer weiter und weiter in die Schulden- und Zinsfalle. Wem gehört Amerika eigentlich aktuell so? Also bestimmt nicht den Amerikanern.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:02 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Den Chinesen und den amerikanischen Banken und Waffenfirmen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:05 Uhr von Dohnny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Amerika: Den Saudis gehört auch etwa 10% von Amerika... :)
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:06 Uhr von Paddex-k
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hast die 7% der Saudis vergessen!
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:16 Uhr von immerganzruhig
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
da kann ja dann der gute georgedabbelju auf eine erfolgreiche Amtszeit zurückblicken...
Schulden ohne Ende und jede Menge toter Soldaten....
Gratuliere.Er hat sich seine Pensionsansprüche redlich verdient.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:24 Uhr von cYpher23
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann Dann können wir uns ja wieder auf tolle Leitzinserhöhungen der Fed freuen. Und damit der Dollarkurs nicht absackt, ziehen die netten Leute der EZB natürlich mit und alle sind glücklich (:


....
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:27 Uhr von matbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut für Uns: Wir profitieren ja auch sehr von der Ausgabefreudigkeit der Amis wie die Aussenhandelsstatistik zwischen USA und Deutschland zeigt
http://www.auwi-bayern.de/...
Kommentar ansehen
10.09.2008 20:16 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein wenig Asbach die: News. Wurde doch schon vor längerer Zeit in den Medien und bei SN veröffentlich. Also nichts umwerfend Neues.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?