10.09.08 13:53 Uhr
 245
 

EU-Kommission: Deutschland befindet sich in der Rezession

Wie die neueste Brüsseler Konjunkturprognose offenbart, befindet sich die deutsche Wirtschaft nun das zweite Quartal in Folge im Abschwung.

Dazu sagte EU-Wirtschaftskommissar Joaquín Almunia: "Der Wachstumsausblick für die zweite Hälfte dieses Jahres hat sich klar verschlechtert."

Die Bundesrepublik als größte Volkswirtschaft der Europäischen Union steckt somit in einer Rezession, da die technischen Voraussetzungen erfüllt sind.Allerdings sieht Almunia ein Wachstumsplus von 1,8 Prozent in Deutschland voraus, die Bundesregierung geht lediglich von 1,7 Prozent aus.


WebReporter: corazon
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EU, Kommission, EU-Kommission, Rezession
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 12:25 Uhr von corazon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War doch klar. Hohe Ölpreise, Tariferhöhungen zu kritischen Zeiten, da konnte man sich ja ausrechnen, dass die Konjunktur darunter zu leiden hat.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:03 Uhr von s8R
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
EHHHRLICH :D?

Sorry aber solche "Kommisare" und Forscher die ultra-teuere Studien preisgeben, haben die Augen einfach nicht auf der Straße.
Denn wems gut geht der sieht spät, aber deutlich, dass Wohlstand nicht überall ist!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?