10.09.08 13:32 Uhr
 42
 

Den Hamburger Philharmonikern wurde der Brahms-Preis zugesprochen

Eine besondere Ehrung erfuhren die Philharmoniker Hamburg unter ihrer Dirigentin Simone Young (Bild) am gestrigen Dienstag in Brunsbüttel. Sie wurden mit dem anerkannten Brahms-Preis der Brahms-Gesellschaft Schleswig Holstein ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro Preisgeld verbunden ist.

In seiner Laudatio sagte Ministerpräsident Carstensen (CDU) unter anderem: "Die Philharmoniker Hamburg und Simone Young mit ihrer engen Verbindung zu Brahms sind ein Traditionsorchester in bestem Sinne, das sein Selbstverständnis aus seinem historischen musikalischen Umfeld schöpft".

Bereits 1858 wurde das erste Klavierkonzert von Johannes Brahms (1833-1897) von den Philharmonikern Hamburg aufgeführt. Für die Preisvergabe spielen hauptsächlich die Verdienste um die Musik von Brahms eine Rolle. Neben anderen Musikvereinigungen wurde auch der Thomanerchor Leipzig schon geehrt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Hamburg, Philharmoniker
Quelle: www.kn-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 12:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brahms war in Hamburg und was viele nicht wissen, auch in der Stadt Detmold, künstlerisch und kompositorisch tätig. Seine Liebe zu Clara Schumann blieb auch nach der Einweisung des Komponisten Robert Schumann in ein Nervenkrankenhaus, zeitlebens ohne festen Bezug.
Kommentar ansehen
10.09.2008 21:24 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fall sich trotzdem jemand: auf die News "veriirt": der Titel wurde von einer Checkerin abgeändert und nicht so von mir eingereicht.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?