10.09.08 13:06 Uhr
 3.058
 

Türkei: Ehefrau erschoss Ehemann und "lagerte" ihn neun Monate in der Badewanne

In der anatolischen Stadt Kirikkale hat eine 34-jährige Türkin offenbar vor neun Monaten ihren Ehemann erschossen und lebte seitdem mit dem Leichnam, den sie in die Badewanne legte, in derselben Wohnung.

Die Frau hat nach Angaben einer türkischen Zeitung den Schwiegereltern immer wieder Kurzmitteilungen per Handy zugeschickt, um zu verdecken, dass ihr Mann nicht mehr lebt, und um zu verhindern, dass die Unterstützungszahlungen der Schwiegereltern ausbleiben.

Die Frau sagte vor Gericht aus, dass ihr Mann sie immer wieder misshandelt und beschimpft hätte, woraufhin sie ihn im Streit erschossen hätte. Um zu vermeiden, dass es zu Verwesungsgeruch kommt, hat sie ihren toten Mann gelegentlich mit Chlor gewaschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Monat, Türke, Ehefrau, Ehemann, Badewanne
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 12:04 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich kann ja noch irgendwie nachvollziehen, dass man jemanden im Streit ermordet aber denjenigen dann Neun Monate in der Badewanne lagern, da setzt es bei mir aus.
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:21 Uhr von BND92
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
schon krass 9 monate mit einer leiche in der badewanne zu leben
also sowas ist echt komisch, ich kanns mir echt nicht vorstellen....
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:30 Uhr von Pryos
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
klingt aber, als geschiehe es ihm recht

und ich vermute mal, sie hätte sonst nicht gewusst, wovon sie leben soll.
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:43 Uhr von LH738
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
krass ...oO: 9 Monate .. das keiner wieder mal was gemerkt hat ...
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:47 Uhr von Paddex-k
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Hoffe: das der Notwehrparagraph anwendung finden kann! Gewalt gegen Frauen sind ja leider keine Einzelfälle. Gerade in Ländern, wo Frauen sowieso nichts zu melden haben. Womit ich nicht sagen möchte das es nur dort passiert. LEIDER!!!
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:49 Uhr von vitamin-c
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Paddex-k ja, nee is klar: Nee stimmt, hier gibt es ja überhaupt keine Gewalt gegen Frauen. Hier werden die doch teilweise auch geschlagen und misshandelt.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:04 Uhr von T00L
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
krank
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:10 Uhr von honso
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tja salzsäure ist auch in der türkei nicht leicht zu bekommen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:11 Uhr von Paddex-k
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
vitamin-c: ich glaube nicht das ich etwas anderes behauptet habe! War es zu hoch für EDich, oder wolltest Du es nicht verstehen? Habe doch geschrieben das es leider nicht nur in diesen Ländern passiert! Gibt es etwas perverseres wie Gewalt gegen Frauen und Kinder?
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:33 Uhr von Shnowtzer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hat: die dann noch mit ihm geredet? wie krass ist das denn wenn man seine zaehne putzt oder auf dem topf sitzt und dabei eine leiche anschaut?!

sachen gibts
Kommentar ansehen
10.09.2008 16:08 Uhr von Botlike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
CHlor ist doch hochärtzend oder? Hätte sie dann nich das Chlorwasser viel höher dosieren können und 2 Wochen in Urlaub fahren können? Wenn sie wiedergekommen wäre, wäre ihr Problem/Mann dann "gelöst"
Kommentar ansehen
10.09.2008 16:30 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Paddex-k: Ah ok sorry, du hast im ersten Beitrag das "nicht" vergessen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 18:22 Uhr von kittycat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
warum: bin ihc der meinung das die frau im recht is?
und warum weiss ich jetz schon das ich minuspunkte on maß bekomme...

ne wirklich mal..das der sie mißhandelt hat find ihc ja schlimm....aba mal so geseh ner konnts seit 9 monaten nich mehr nur per geruch...
ich will jetz nich gutheissen das sie den gekillt hat aba ich finds gut das sich endlich mal ne frau gewehrt hat in den muslimisch geprägten ländern...
also im mittelalter hatte ndie frauen noch mehr rechte als heute...
Kommentar ansehen
10.09.2008 21:21 Uhr von masche1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke mal dass der Leidensdruck vorher unglaublich hoch gewesen sein muss, wenn es die Frau auf sich nimmt, 9(!!!) Monate mit einer Leiche in der Wohnung zu verbringen.

Ich hoffe für sie, dass es gelingt die Misshandlungen zu beweisen, damit sie mildernde Umstände bekommt.
Kommentar ansehen
11.09.2008 20:54 Uhr von kittycat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kannste knicken die wird gesteinigt wennse pech hat leidr...
aba wen nsie ihren mann geschlagen hätte und er sie davür gekillt worden wäre ,wäre er jetzn volksheld..denn er hat ja einene dämon beseitigt

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?