10.09.08 11:08 Uhr
 6.687
 

Obduktionsbilder von Kindermord in Schweden auf Torrent Server verfügbar

Auf dem schwedischen Pirate Bay Torrent Server kann man Obduktionsbilder von zwei ermordeten Kleinkindern einsehen. Die Bilder stehen in Zusammenhang mit einem Mord, weswegen eine 32-jährige Hannoveranerin in Schweden vor Gericht steht.

In Schweden werden solche Dokumente generell zur Einsicht freigegeben. Der Vater der beiden ermordeten Kinder bat den Pirate Bay-Geschäftsführer gebeten, die Bilder vom Server zu nehmen.

Dieser verkündete jedoch, dass diese an Ort und Stelle bleiben. Auch Schwedens Justizministerin verurteilte die Veröffentlichung als abscheulich. Man solle doch die Regeln überdenken.


WebReporter: glx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Schweden, Server, Schwede, Obduktion, Torrent
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.09.2008 10:43 Uhr von glx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich echt schlimm wenn der Vater das weiß und das sich gerade in so einem Fall mit Kindern die Betreiber quer stellen.Pfui.
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:12 Uhr von jukado
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Pervers: Sowas grenzt für mich stark an perversität. Auch wenn es die Gesetze erlauben, sollte man doch soviel anstand haben, von solch einer Verbreitung Abstand zu nehmen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:14 Uhr von BND92
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
omg: also echt sowas geht meiner meinung nach garnich !!
wie kann man solche bilder ur für die öffentlichkeit einsehbar machen und besonderst bei kindern ??!!

ich finde das wiederlich
die sollte mal ihre gesetze gründlich überdenken

mfg
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:23 Uhr von no_names
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Geschmacklos: einfach nur Geschmacklos.

Die Hinterbliebenen tun mir leid.
Hoffentlich rührt sich jetzt etwas in der Gesetzgebung.
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:54 Uhr von Schwadron
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Ich gucke mir die Bilder jetzt mal nicht an,da ich in der Hinsicht sehr sensibel bin,aber Geschmacklos finde ich sowas nicht. Vielleicht schreckt es manche Idioten ab solche Taten überhaupt erst durchzuführen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:56 Uhr von GLX
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Au Backe: hier die Links zu posten muss nicht sein!!! Das wollet ich nicht erreichen damit.

Also nich machen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 12:10 Uhr von mustermann07
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso gibt es nirgends ein Foto: von dem scheiß Mörder? Wieso werden immer wieder die Täter geschützt und die Opfer verarscht? Wieso wird dieser scheiß Kindermörder nicht hingerichtet und dann Fotos davon veröffentlicht? Das würde ich mir gerne ansehen, es würde mir sogar ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Todesstrafe für Kinderschänder!!!
Kommentar ansehen
10.09.2008 12:37 Uhr von fir3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Satz: "Der Vater der beiden ermordeten Kinder bat den Pirate Bay-Geschäftsführer gebeten, die Bilder vom Server zu nehmen."

Da muss man wohl nochmal drübergehen.

Wenn die Dokumente sowieso zur öffentlichen Einsicht freigegeben sind ist es nicht illegal sondern nur skrupelloses Geldverdienen, etwas, dass man vielen Geschäftsleuten vorwerfen kann.
Kommentar ansehen
10.09.2008 12:44 Uhr von GulfWars
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mir machen solche Bilder: eigentlich nichts aus. Aber aus Anstand schau mir sowas nicht an. Werde selber nächstes Jahr die ein oder andere Obduktion mitmachen, aber die haben sich alle freiwillig dafür gemeldet.
Kommentar ansehen
10.09.2008 12:47 Uhr von MisterBull
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Unglaublich: wem soll es denn helfen das Obduktionsbilder frei zugänglich sind? Klar Mediziner können aus Obduktionen lernen aber jeder freie Bürger der sich sowas reinzieht hat meiner Meinung nach nen Schaden und ist einfach nur Sensationsgeil. Das die Eltern darum bitten die Fotos vom Server zu nehmen und die Herren Piraten dann nicht den Anstand haben dies zu tun lässt mich nur nochmehr mit dem Kopf schütteln.
Kommentar ansehen
10.09.2008 12:51 Uhr von ParaKnowYa
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Wow: wer hätte das gedacht? Also mal ehrlich, leute, wir sind im INTERNET!
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:24 Uhr von Pryos
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Auf der einen Seite: der Arme Vater, anstandshalber hätte der GF das wirklich machen können.

Auf der anderen Seite, bekommt er zwar negativen Ruf, aber zeigt gleichzeitig, das er nichts verbieted.

Ich persönlich hätte Sie vermutlich entfernt, aber solang er nix verbotenes macht, kann man ihn nicht zwingen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:19 Uhr von murkelmax
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Weshalb die Aufregung zuerst einmal bin ich auch der Meinung, dass TB der Bitte des Vater hätte nachkommen können, auch wenn sie durch das schwedische Recht im Recht sind. (Die Meisten haben damit ein Problem, aber so ist halt nun einmal.)

... das Internet ist doch voll von solchen Bildern und Videos, die noch um einiges schlimmer sind, ganz zu schweigen von Presse und Fernsehen.
Vergessen wir die Spielehersteller nicht ... ich denke nur an Manhunt wo Köpfe abgeschnitten werden oder GTA und und und wo im Interesse des Spielspasses "Menschen" in den verschiedensten Variaten getötet, gequält und erniedrigt werden.

Was soll also diese Doppelmoral? Wer das Eine nicht will sollte das Andere verdammen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:25 Uhr von Pyromen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
thepiratebay: zensiert halt nichts, und das ist auch gut so.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:51 Uhr von Yuggoth
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Unglaublich! TPB sollten diese Bilder einfach entfernen und gut ist es.
Sowas finde ich grauslig und noch schlimmer sind die Spanner die sich die Bilder runterladen und sich am leid anderer aufgeilen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:52 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das hat mit dem "Glauben" der Piraten zu tun: Das JEGLICHE Information der Menschheit frei zugänglich sein sollte, egal um was es sich handelt. Darum geht es ihnen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:54 Uhr von MisterBull
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
von wegen zensur: es hat doch nix mit zensur zu tun wenn solche bilder entfernt werden. ich denke der vater bzw. die verwandten sind die einzigen die über sowas zu entscheiden haben. ich finde die ehre der kinder und die gefühle des vaters werden so mit füßen getreten. es geht ja hier schließlich nicht um informationen sondern um reine SENSATIONSGEILHEIT von leuten die mal tote kinder sehen wollen.
Kommentar ansehen
10.09.2008 17:38 Uhr von Pfennige500
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@murkelmax: Du raffst einfach nicht den Unterschied zwischen Spiel und Realität oder?

Zum Thema: Finde ich höchst unverantwortlich von PB
Kommentar ansehen
10.09.2008 17:44 Uhr von DaCrasher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bild der Mörderin: Mustermann07. Bild findest du hier
http://cache.daylife.com/...
Kommentar ansehen
10.09.2008 18:04 Uhr von Unwritten
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch auf anderem Weg kann man sich die Bilder beschaffen.
Für 12 € bekommt man in Schweden die komplette Akte des Falls legal nach Hause geschickt.

Wenn schon verbieten, dann richtig.
Kommentar ansehen
10.09.2008 19:18 Uhr von MBGucky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Veröffentlichung: der Bilder mag zwar prinzipiell legal sein, aber gillt denn dort nicht wenigstens das Recht am eigenen Bild?

Dass der Vater die Veröffentlichung der Bilder nicht verbieten kann möchte ich einfach nicht glauben.
Kommentar ansehen
10.09.2008 20:38 Uhr von ticarcillin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn Pirate Bay: sich an schwedischem, geltendem Recht orientiert: Der Anstand gebietet das Entfernen der Fotos.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?