09.09.08 20:28 Uhr
 304
 

Alonso: Wechselt er von Renault zu BMW?

Fernando Alonso hat offenbar einen Vertrag beim BMW Sauber F1 Team unterschrieben und somit seinem jetzigen Renault Team zum zweiten Mal den Rücken gekehrt.

Alonso könnte somit Nick Heidfeld's Nachfolger bei BMW werden. Heidfeld hat sich in diesem Jahr immer wieder seinem Teamkollegen Robert Kubica geschlagen geben müssen.

Ob Alonso wirklich zu BMW geht, ist noch nicht offiziell, BMW gab dazu keine Stellungnahme ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: f1freakdomi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Renault, Fernando Alonso
Quelle: www.motorsport-total.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 20:21 Uhr von f1freakdomi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alonso und BMW: Wenn es denn stimmt, könnte es entweder funktionieren oder, wie im Fall McLaren-Mercedes, zu einer Scheidung der beiden Parteien kommen!
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:34 Uhr von tai_pan
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ist Heidfeld: den wirklich so schlecht, daß er durch dieses arrogant A....loch
ersetzt werden muß?
Wenn das der Fall ist, war ich die längste Zeit BMW Fan!
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:56 Uhr von Babalou2004
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wenn BMW Zoff im Team haben will, dann brauchen sie nur diesen Knallkopf holen.
Babalou
Kommentar ansehen
10.09.2008 07:29 Uhr von ledeni
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wechselt er von Renault zu BMW? Aber klar, er unterschreibt für 3 jahre.
Aber auch er wird BMW nicht zur WM führen, sorry BMW.
Kommentar ansehen
10.09.2008 08:56 Uhr von simkla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit Alonso: bekommt BMW einen Imageschaden 1. Klasse,
diese Heulsuse, wenn es nicht so läuft waren es immer die anderen. Der passt in kein deutsches Auto.
Kommentar ansehen
10.09.2008 09:09 Uhr von xjv8
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das wäre schön schon deswegen weil Kubica sich von Alonso nicht die Butter vom Brot nehmen lassen wird. Da kommt Alonso aus dem Jammern gar nicht mehr heraus. Ich hoffe doch, dass er sich eine Ausstiegsklausel in den Vertrag machen lässt, damit er gehen kann wenn Kubica schneller sein sollte. Für Nick würde es mir leid tun, aber so ist die Formel 1
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:12 Uhr von Babalou2004
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wenn Kubica schneller ist, dann rammt er ihn. Oder blockiert die Box.
Babalou

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?