09.09.08 20:22 Uhr
 12.201
 

Brasilien: Torwart schießt Ball 100 Meter ins gegnerische Tor

Ein Tor der seltenen Art ist Eduardo Martini in der zweiten brasilianischen Liga gelungen. Denn der Torwart von Avia schoss den Ball im Spiel gegen Parana über das Feld und erzielte das 1:0. Jetzt könnte der Torwart der Torschütze des Jahres werden.

Er schoss beim Abschlag den Ball über 100 Meter in das gegnerische Tor. Dieser Jahrhunderttreffer konnte den 3:1 Sieg festigen.

Der TV-Kommentator war von diesem Treffer vollkommen begeistert und rief zehn Sekunden lang immer wieder ein langgezogenes "Gooool." Der Torschütze machte Kusshände in Richtung der Zuschauer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 100, Brasilien, Meter, Tor, Torwart, Ball
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 20:17 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde sagen, den kaufen wir für die Bundesliga. Das wäre sicher ein guter Mann, wenn er ab und zu solche Tore schießt.
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:24 Uhr von ChrisUS
 
+19 | -91
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:26 Uhr von gruen
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Hrhr: was für ein Gefühl muss das für den anderen Torwart wohl sein....
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:27 Uhr von cYpher23
 
+44 | -2
 
ANZEIGEN
ChrisUS: el gol (span.) - das (Fußball-)Tor
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:38 Uhr von ohne
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
lol: auf dem video ist zu sehen, dass er zunächst nicht wusste, wohin mit dem ball ... und dann hat er einfach abgezogen

http://de.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:38 Uhr von Yuggoth
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Wenn Wenn jetzt aus "generische" noch "gegnerische" gemacht wird wäre es eine tolle News.
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:40 Uhr von smoke_
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@ cYpher23: Stimmt schon, in Brasilien wird aber kein spanisch gesprochen. ;)
Gol heißts aber trotzdem.

[/klugscheissmodus]
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:42 Uhr von CroNeo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Video (mit Live-Kommentar) dazu: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:46 Uhr von Babalou2004
 
+2 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2008 20:50 Uhr von Hier kommt die M...
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
sozusagen: ein hole in one *gg*

Nur gut, dass es keine Eigentor war :P
Kommentar ansehen
09.09.2008 21:06 Uhr von pinkyvsbrain
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.09.2008 21:08 Uhr von Noseman
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Babalou: Sowohl beim Abstoß, Anstoß und auch Eckball kannste direkt ins Tor schießen, das zählt schon ;-)

Bei einem Einwurf brauchste natürlich einen Jean-Marie Pfaff, der dämlicherweise noch den Finger dranhält...
Kommentar ansehen
09.09.2008 21:28 Uhr von Powerline86
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Für den Torwart natürich ein Fest.
Allerdings gabs das schon mal vor 2 Jahren beim Spiel Polen - Kolumbien, wo dem kolumbianischen Torwart dieses Kunststück gelungen ist.

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
09.09.2008 22:04 Uhr von fruchteis
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Über 100 Meter? Das Fußballfeld ist ja grade mal bis zu 100 Meter lang, nur bei Länderspielen unter Umständen bis zu 110 Meter. Da es aber ein Zweitligaspiel war, ist das wohl ein bissel übertrieben.
Kommentar ansehen
09.09.2008 22:07 Uhr von ringella
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@fruchteis: Original :
"Per Abschlag bugsierte er das Leder über mehr als 100 Meter in den gegnerischen Kasten."
Kommentar ansehen
09.09.2008 22:25 Uhr von Mr.ICH
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was für ein Tor. Aber soviel Glück muss man erstmal haben. Glückwunsch zu diesem Treffer. ;-)
Kommentar ansehen
09.09.2008 22:58 Uhr von cYpher23
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bei vielen Wörtern, was mir übrigens auch klar ist, ist es Hose wie Latte.
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:31 Uhr von Gorxas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
im Grunde nix anderes wie das Abstoßtor einst durch Oliver Reck. Nur sein Pech war, dass ein Abstoß nicht direkt ins Tor darf :P
Kommentar ansehen
10.09.2008 11:56 Uhr von Hady
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ich geb dem gegnerischen Keeper mal großzügig 80% Schuld an dem Tor. Wenn der auf der Linie bleibt, passiert da nämlich gar nix. Wenn der Ball direkt reingeflogen wäre, ohne vorher aufzuspringen, wäre das Tor vielleicht schon was besonderes gewesen, aber solche Tore wie hier passieren immer wieder mal - wenn auch nicht unbedingt vor laufenden Kameras.
Und dass die südamerikanischen Kommentatoren bei ihrem Torjubel gerne mal übertreiben sollte eigentlich auch weltweit bekannt sein. Das "langezogene Goool" ist also auch nicht wirklich außergewöhnlich.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:16 Uhr von Condor-War
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Auf Portugiesisch heisst das Golo: Der wird Goooooooolo geschrien haben. Das ist normal das die Kommentatoren so schreien. (Portugal & Brasilien) andere Länder die Latein sprechen, schreien so ähnlich.
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:50 Uhr von Hady
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Condor-War: Latein spricht auf dieser Welt schon lange niemand mehr - und schon erst recht kein Fußballkommentator...
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:50 Uhr von Dr_H3adnut
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kenn ich schon.... gibt´s schon Solche Tore gab es doch schon öfters... mittlerweile nichts besonderes mehr... natürlich ist es cool, wenn ein Torwart so ein geiles Tor macht (bin selber Torwart) aber so besonders ist das nicht mehr...
Kommentar ansehen
10.09.2008 14:52 Uhr von salociner
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was für ne: kranke scheiße!!
Kommentar ansehen
10.09.2008 15:40 Uhr von Chzu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geil ;): Passt auf, der wird noch Torschützenkönig bzw. das werden noch nen paar Tore, wie Butt bei uns xD

Aber schönes Tor, hat vedient Tor des Jahres zu werden ;)
Kommentar ansehen
11.09.2008 12:03 Uhr von cYpher23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Condor-War: Wo hast du das denn her?
Also ich war mir schon ziemlich sicher, dass es "gol" heißt. Hab ab und zu im TV die brasilianische Liga gesehen, da hieß es nämlich einfach nur "gol". Wollte hier eben schnell meinen Senf abgeben und da ist mir statt por. einfach span. ausgerutscht. Passiert auch mir mal. War in dem Fall aber egal, weil es auf beiden Sprachen gleich heißt.

Zudem kannst du das hier selbst sehen: http://www.woxikon.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?