09.09.08 18:39 Uhr
 386
 

" Kuma Phone " - das Handy, das wie ein Teddy aussieht, kommt aus Japan

In Japan möchte ein Provider die Herzen der Frauen mit einem Handy im Bärendesign erobern. Ein erstes Exemplar war auf der Good Design Expo, die in Japan stattfindet, zu sehen. Wenn das Gerät auf dem Markt ist, wird es etwa 400 Euro kosten.

Entwickelt wurde das Teddyhandy für Frauen, denen ein einfaches Handy nicht persönlich genug ist.

Bei einem Anruf brummt das " Kuma Phone " wie ein Bär. Ansonsten ist es recht spartanisch ausgestattet. Außer einem Vibrationsalarm hat man noch maximal vier Speicherplätze für Schnellwahlnummern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Japan, Teddy
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Path Out": Syrer entwickelt Computerspiel über seine Flucht
Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Antennenrevolution: Neuer Antennentyp ist 60 mal kleiner wie bisherige Antennen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 21:02 Uhr von martin@pc
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer ein bisl was mit japanischen sachen zu tun: hatte, liest schon aus dem wort "kuma" - zu deutsch bär - im titel, dass es sich um was japanisches und um irgendwas mit bären handelt ^^
Kommentar ansehen
09.09.2008 21:44 Uhr von shotty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die spinnen die japaner :D
mist ich bin ja selbst einer -_-
Kommentar ansehen
10.09.2008 08:50 Uhr von borgworld2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig: Toll ein Bärenvibrator....
Die kommen auf ideen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?