09.09.08 16:32 Uhr
 104
 

Krimi-Schriftstellerin Andrea Maria Schenkel sagt Lesung wegen Krankheit ab

Der für Sonntag angesetzte Termin zur Lesung von Krimigeschichten der Schriftstellerin Andrea Maria Schenkel in der Bücherei Lüdenscheid muss abgesagt werden Die Autorin ist für die nächsten drei Wochen krank.

Der neue Roman "Mord am Hellweg" sollte vorgestellt werden. Das Westfälische Literaturbüro ist in Verhandlung über einen Nachholtermin.

Wer Karten für die Vorlesung hat, kann sie umtauschen oder abwarten, ob ein Nachholtermin bekannt gegeben wird. Dies wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krank, Krankheit, Krimi, Schriftsteller, Schrift, Lesung, Schenk
Quelle: www.come-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 17:44 Uhr von durk_diggler
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist diese News ernst gemeint? Die ist sowas von uninteressant und gehört in die gleiche Kategorie wie diese täglichen Mitteilungen welcher Schauspieler in welchem Film zu sehen sein wird.
Kommentar ansehen
09.09.2008 18:43 Uhr von KELEBEK-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
WAYNE?! ich sage nur Wayne...
ich war auch 2 Tage krank und konnte keine Beiträge bei Shortnews komentieren, bekomme ich auch ne News?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?