09.09.08 15:06 Uhr
 2.186
 

Thailand: Durch Kochshow Verfassungsbruch

In Thailand hat Regierungschef Samak Sundaravej die Verfassung verletzt, denn in Thailand ist es dem Regierungschef verboten einen Nebenjob auszuüben. Bevor er am 6. Februar das Amt antrat, hatte er eine eigene TV-Kochshow, in der er trotz Amtsbeginn weiterhin kochte.

Nun hat Sundaravej und sein Kabinett 30 Tage Zeit, dann müssen die Amtsgeschäfte ruhen, doch die Koalition kann ihren Regierungschef sofort wiederwählen, da sie eine große Mehrheit im Kabinett besitzen.

Sundaravej rief den Notstand aus, nachdem eine außerparlamentarische Opposition vor einigen Wochen das Regierungsviertel besetzten und den Rücktritt forderten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chzu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Thailand, Verfassung, Kochshow
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 15:24 Uhr von mech-fighter
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
das is natürlich: endlich maln richtiges problem in der politik ;)
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:28 Uhr von Chzu
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Da in Thailand geht es mal Rund in der Politik xD
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:52 Uhr von meisterallerklassen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Seine Rezepte sind ja der Hammer: "Schweinshaxe in Coca-Cola" nur um eines zu nennen........selbst für thailändische Verhältnisse schon sehr exotisch.
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:54 Uhr von Sentinel2150
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas sollte man auch in Deutschland einführen: damit die ganze Politikerkaste, sich mal auf ihren Job konzentriert und nicht lieber in irgendwelchen Vorständen etc. rumhängt
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:17 Uhr von jukado
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kochen ist halt eine Leidenschaft: Das ist ja nach ein harmloser Nebenjob im Vergleich zu Deutschland. Wie da manche von unseren feinen Politikern nebenbei in der Wirtschaft agieren. Aber ich Stelle mir so eine Kochshow mit Frau Merkel schon spannend und amüsant vor.
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:24 Uhr von gruen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na immerhin weiß man bei denen mit was für nem quatsch sich die politiker so beschäftigen. bei uns weiß man ja nur, dass da irgendwelche krummen dinger getrieben werden.^^
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:39 Uhr von CHR.BEST
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Korruption: Als Koch dürfte er kaum in irgendeinen politischen Interessenskonflikt geraten. Viele unserer Politiker kriegen das Schmiergeld ganz legal vorne und hinten reingeschoben, ohne sich dafür beim Kartoffelschälen die Hände schmutzig zu machen.
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:42 Uhr von dragon08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ??? Zitat:"Thailand ist es dem Regierungschef verboten einen Nebenjob auszuüben"


Sollten Wir in Deutschland auch einführen , aber für ALLE Politiker !




.
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:45 Uhr von majorpain
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Thailand hat zum Teil gute gesetze: In Thailand sind sie in manchen Bereichen Fortschrittlicher als bei uns.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?