09.09.08 10:47 Uhr
 542
 

F1: Ferrari lobt ihren Weltmeister trotz Ausfall

Trotz des Ausfalls von Weltmeister Kimi Räikkönen beim Großen Preis von von Belgien, lobt Ferrari den Finnen, da er gezeigt hat, dass er immer noch in der Lage ist zu zeigen, was er kann.

Er ist bis drei Runden vor Schluss ein fantastisches Rennen gefahren, dafür hat Ferrari nur Lob übrig.

Ferrari möchte sich noch nicht festlegen, welcher der beiden Piloten jetzt Schützenhilfe für den jeweils anderen leisten muss. Sobald es nötig ist, wird man jedoch eine Entscheidung treffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: F1freakdomi
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Ferrari, Weltmeister, Ausfall
Quelle: www.motorsport-total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 10:26 Uhr von F1freakdomi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kimi hat in Belgien gezeigt, das er immer noch ein Top-Fahrer ist, er hatte es in den letzten Rennen einfach nur nicht zeigen können! Wann Ferrari sich für einen der beiden Fahrer entscheidet, ist noch nicht klar, sie sollten sich jedoch nicht zu spät entscheiden!
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:43 Uhr von Icemanxx01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß: zwar nicht was an dem Rennen Top war von Kimi....ausser vielleicht das Überholmanöver in Runde 2 gegen Hamilton.
Es war zum Schluß nur eine Frage der Zeit bis etwas passiert, er wollte einfach zu viel bei de´n Verhältnissen. Er war Kurven vor seinem Crash schon nicht mehr auf der Ideallinie. Nach der Aktion von Hamilton war er von der Rolle.
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:36 Uhr von Jack-Rover
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Icemanxx01: Natürlich wollte der Kimi viel, es stand ja der WM-Kampf auf dem Spiel, der nun leider (wahrscheinlich) für ihn zu Ende sein wird und er nun Massa Schützenhilfe leisten werden sollen muss können :B
Außerdem war ihn Coulthard im Weg XP

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?