09.09.08 10:34 Uhr
 12.978
 

Bushido schockt mit Autobiografie

Die Autobiografie von Rapper Bushido wurde veröffentlicht. Wie nicht anders erwartet, nimmt er kein Blatt vor den Mund.

So gibt er zu, angeblich mit bereits 400 Prostituierten Geschlechtsverkehr gehabt zu haben und zieht über seine "Groupies" her.

Schuld an seinem schlechten Frauenbild sei eine Frau namens Selina, sie habe aus ihm ein Ungeheuer gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: christine1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bushido
Quelle: www.promiblogger.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.09.2008 10:38 Uhr von ionic
 
+52 | -5
 
ANZEIGEN
wtf? wer is selina? :-D: sorry schlechte news und way too short.. 1/5
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:47 Uhr von Whykiki
 
+37 | -10
 
ANZEIGEN
Bushido ist ne Wurst: Ich finde die News gut. Bushido ist in meinen Augen eine Wurst und das zeigt sogar dieser kurze Artikel. Man muss nicht immer Romane schreiben, um was auszusagen. Meine Meinung...
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:48 Uhr von Merlin477
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
Der Typ: ist irgendwie krank.
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:51 Uhr von pollyprice
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Frauenfeindlichkeit "Myspace-Schlampen" und "Tour-Schlampen"?

Seine Haltung den Frauen gegenüber ist nicht tragbar und einfach nur peinlich.

"Skrupelloser Sex-Gangster"!!! Davon träumt er wohl, wenn er sich abends unter der Decke einen von der Palme...
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:52 Uhr von n25
 
+34 | -6
 
ANZEIGEN
tja Die Nutten müssen ihn nehmen
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:56 Uhr von Phalafel
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Also mich schockt eher Ushis Existenz.
Kommentar ansehen
09.09.2008 11:04 Uhr von christi244
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Gaaaaaaaaaaaanz tolle Sache: Wen interessiert jetzt Bushido außerhalb seiner Fan-Gemeinde?

Abgesehen davon scheinen wohl derartige "Outings" ein MUSS für jeden Rapper zu sein, um seine Glaubwürdigkeit nicht zu verlieren, d.h. sie benötigen offensichtlich wohl geradezu eine "zweifelhafte" Legende um sich herum.

Im Ursprungsland des Rap, in den USA gab es mal nen Fall, dass sich ein Rapper mit einer haarsträubenden Legende verkaufte, die alles nur Erdenkliche beinhaltete ... bis es rauskam, dass seine Herkunft ein ideales kinderbezogenes Umfeld darstellte und der gesamte Gangsta-Müll erstunken und erlogen war. Damit war er dann "out".
Kommentar ansehen
09.09.2008 11:09 Uhr von Stuffinator
 
+25 | -2
 
ANZEIGEN
@pollyprice: lol ich bin zwar kein BushidoFan (schon garkein HipHop oder Rap oder was auch immer) und ich respektiere Frauen sehr, aber er hat in gewisser Weiße Recht!

hast du dir schonmal diverse Profile auf Myspace angesehen, wie kleine 14- bis 17-Jährige in ihren Fotos ihren Körper zur Schau stellen und geradezu darum betteln mit jemandem zu schlafen?

oder groupies, es gibt massig junge mädels oder gar junge frauen, die nur mit einem Ziel zu solchen Konzerten gehen: mit einem Star ins Bett hüpfen, na wenn das nicht nuttig ist, dann brauchen wir hier ja auch net weiter reden!

und überhaupt, warum ist es gleich negativ, wenn ein mann schlampe oder nutte sagt, aber frauen dürfen männer als arschlöcher und schweine betiteln? man sollte emanzipation nicht allzu groß schreiben, wenn dadurch gleichberechtigung in den hintergrund rückt!

anmerkung zum schluss, bushido is trotzdem en dummes brot! :P
Kommentar ansehen
09.09.2008 11:44 Uhr von pollyprice
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Stuffinator: In meinen Augen sind seine Äußerungen durchaus frauenfeindlich, auch wenn einige Damen sich ihm wohl tatsächlich wie Frischfleisch anbieten.

Ebenso haben Frauen, die Männer als A-Löcher und Ähnliches bezeichnen ihren Kopp auch nur zum Haare kämmen.

Von der Emanzipation sind wir im Übrigen noch gaaanz weit entfernt - so lange Frauen sich an geistige Brote wie Bushido halten! Oder alte Knacker wegen Geld heiraten. Für den Job mit dem Chef schlafen (müssen). Weniger verdienen. Kopftücher tragen. Und und.

Bushido spielt vermutlich nur mit Klischess. Wie auch Charlotte Roche, Mario Barth etc.

Früher hatten Bücher übrigens mal einen positiven Einfluss auf die grauen Zellen.
Kommentar ansehen
09.09.2008 12:01 Uhr von meisterallerklassen
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das Teil kauft vermutlich sowieso keiner! Grenzt das nich an Umweltverschmutzung, sowas drucken zu lassen! Oder ist evtl. die Auflage auf 1 Stück (was für sich selbst ist limitiert?)
Kommentar ansehen
09.09.2008 12:01 Uhr von Nr.47
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
mag alles sein: aber bushido ist mit sicherheit eines nicht nämlich ein idiot!
denn eines hat er euch voraus, sein kontostand! alles was der kerl macht is sich zu vermarkten. glaubt ihr den juckts was vielleicht 90% der leute von ihm denken solange 10% seine cd´s kaufen und zu seinen konzerten gehen? btw ich mag seine musik und sein image welches er verkörpert auch nicht aber er bedient nunmal einen gewissen kundenkreis damit und das ja mehr oder weniger erfolgreich. rap ist schon lange kein medium mehr um das system zu kritisieren. rap ist nur noch ein geschäft, leider
Kommentar ansehen
09.09.2008 12:19 Uhr von Tzvi_Nussbaum
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
ich vermute: die bushido fanklientel liest keine bücher^^...
Kommentar ansehen
09.09.2008 12:57 Uhr von pillachilla
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
der nervt eh mit seinem ghetto gerappe so langsam nehm ich den ganzen rappern ihr ex ghetto leben nicht mehr ab
Kommentar ansehen
09.09.2008 13:10 Uhr von Eri-Tex
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Was soll das? Die News suckt.
Des weiteren ist sie zu kurz und unvollständig. Wer zum Henker ist Selina und wie/warum hat sie ihn beeinflußt?

Lerne mal, 1.) Artikel mit sinnvollem Nachrichten-Inhalt und
2.) vollständig zu schreiben.

Bushido ist ein Pseudo-Gangsta, aber hey, wenn er so viele Nutt** gef**** hat, soll er doch machen, wen juckts?
Und das stimmt, Groupies sind wirklich dümmer als dumm und lassen sich bei jeder Gelegenheit knallen. Ich spreche da aus Erfahrung und es ist klasse, so einfach so viel Spaß zu haben, ganz ehrlich!
Kommentar ansehen
09.09.2008 13:31 Uhr von revalpaul
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
keine news und schlechter link dazu: hier eine rezension. vielleicht mit ein wenig mehr substanz:

http://www.tagesblick.de/...
Kommentar ansehen
09.09.2008 13:56 Uhr von phiLue
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Regt zum lesen an Vielleicht regt es die Leute die auf solche Musik stehen ja zum Lesen an, für mich kann ich nur sagen das alle die ich kenne und auf solch eine Musik stehen immer wieder sagen das Bücher scheiße sind .... vielleicht regt es sie zum lesen an .. vielleicht aber auch nicht.
Kommentar ansehen
09.09.2008 14:09 Uhr von Stuffinator
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ Nr. 47: du kennst mich garnicht, vielleicht bin ich Oliver Kahn :)vielleicht hab ich mehr Knete als er ;P

und naja, wenn Bushido denkt, er kann de große Fresse haben und so tun, als wär es vermarktung, dann macht ihn das zwar reich, aber als menschen nicht besser!
Kommentar ansehen
09.09.2008 14:22 Uhr von ElCommandante
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
LOOOOOOOOOL: Mich wundert immer wieder, dass es noch Leute gibt, die an Bushidos "Gangsta-Image" glauben....wuahahahahaha

Seit dem Spiegel-TV-Bericht, wo sie den mit seiner Mutter interviewen, die ihm die Wäsche und das Essen macht, dürfte das doch wohl vom Tisch sein.

Aber der typische Bushido-Hörer ist wohl nach 22h schon im Bett oder noch in der Hood am rumgangstern^^
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:02 Uhr von phiLue
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ElCommandante: Du musst mal die Kundenrezensionen bei amazon lesen, da glauben wirklich noch ne ganze Menge leute dran ... =P

Warum? Wer weiß wer weiß ....
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:06 Uhr von Darr
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
400 ? kein wunder wer wollte schon mit dem schlafen wenn er nicht dafür bezahlt wird ? aber muss man wirklich news über do einen schreiben ? Musik von diesen gangstern macht die jugend bekloppt und gewaltätig
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:18 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bei mir war es auch eine selina :D
Kommentar ansehen
09.09.2008 16:45 Uhr von Tha-Prince
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das meine Damen und Herren ist das Abfallprodukt der deutschen Gesellschaft!
Kommentar ansehen
09.09.2008 17:23 Uhr von Firehedgehog
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@meisterallerklassen: Ich denke, es wird sich ziemlich gut verkaufen. Genauso wie sich der Dreck namens "Feuchtgebiete" verkauft hat.
Kommentar ansehen
09.09.2008 18:10 Uhr von enVir0n
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wen interessiert Bushido?
Kommentar ansehen
09.09.2008 18:36 Uhr von KELEBEK-
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die Aussage mit den 400 Prostituierten erinnert mich an die ausländischen Macho-Gäste bei Oli Geissen...
ey alta ich hab letztes Jahr 500 Frauen gehabt aldaaaaa xD

Bushido schreibt doch nur das was andere hören wollen...
Sexabenteuer eben...schließlich heißt es...

sex sells!

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?