09.09.08 09:31 Uhr
 2.669
 

Erster Fahrbericht vom neuen VW Golf

Auf Island haben jetzt die ersten Testfahrten mit dem 2.0 TDI stattgefunden. Fazit: Der neue Zweiliter-Diesel ist viel leiser als der bisherige Motor und ziemlich sparsam.

Laut Werk soll der 2.0 TDI mit 4,9 Litern auskommen. 4,1 Liter Diesel hat der Tester im Durchschnitt auf 100 Kilometer verbraucht. Das mag auch am Tempolimit gelegen haben: Auf Island sind maximal 90 km/h erlaubt.

Das inzwischen aus vielen anderen Modellen bekannte Direktschaltgetriebe (DSG) ersetzt künftig das Automatikgetriebe. Die sechs Gänge können per Schaltwippe am Lenkrad gewechselt werden.


WebReporter: fayvel
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Golf, VW Golf, Fahrbericht
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 23:49 Uhr von fayvel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Artikel gehört eine ziemlich eindrucksvolle Bildergalerie. Ein Video gibt es auch noch. Tja, Auto-Tester müsste man: Island sieht echt abgefahren aus.
Kommentar ansehen
09.09.2008 09:59 Uhr von C^Chris
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
Neuer Golf: Denke der Wagen wird gut sein, allerdings auch grade von Autobild zu gut bewertet.
Ich bin mir sicher laut den Tests wird kein anderes Auto gegen den Golf eine Chance haben, auch in ein paar Jahren nicht.

Wie immer halt.
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:12 Uhr von anderschd
 
+16 | -15
 
ANZEIGEN
Und wenn: der noch so viele Tests gewinnt. Es ist und bleibt ein rollendes, überteuertes DIXI.
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:33 Uhr von nightfly85
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Der Grundgedanke dieses Wagens ist ja leider völlig verloren gegangen, so perfekt dieser Golf auch scheint.
Früher war es ein Auto, in das genügend reinpasste, man bequem reisen konnte, gut verarbeitet war und nicht zu teuer war.

Und genau diese Aspekte ziehen jetzt nicht mehr: Der Mitbewerb haut längst billigere Autos vom Stapel, wer Qualität möchte kauft sich einen Audi und wer das Geld hatte kauft sich sowieso nen Benz oder BMW.

Vor einem Jahr brauchte ich auch ein neues Auto, hatte max. 12.000 Eur zur Verfügung. Im Gegensatz zu manch anderen Autos war der Golf (5) zwar sehr schön, aber leider zu teuer. Andere Autos boten einfach die gleiche Qualität zum geringeren Preis. Und ich denke, da liegt das Hauptproblem.
Kommentar ansehen
09.09.2008 10:40 Uhr von StaTiC2206
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
toll: das Ding verbraucht immer noch Sprit und ich hab Schaltwippen suuuuper und dafür soll ich dann wieder 20.000 bis 40.000€ berappen nur das ich ne neue Modelbezeichnung und Schaltwippen bekomme.

Mein 15 Jahre altes Auto verbraucht bei ner Durchschnittsgeschwindigkeit von 100 ca 6-7 Liter Superbenzin. Für meinen Geschmack wird der Preis weder bei Innovationen noch vom Verbrauch her irgendwie gerechtfertigt.
Kommentar ansehen
09.09.2008 11:39 Uhr von 102033
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ist der neue 2.0L ein Sechszylindermotor? Dann ist der Wagen als Fortschritt zu bezichnen.

Andererseits werde ich mich auch weiterhin nicht für neue, von 20-jährige Snops gestylte, Blechklumpen interessieren.
Kommentar ansehen
09.09.2008 14:28 Uhr von foxymail
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: wenn die hauszeitung von vw schon einen vw testet....
und die verbauen immer noch rumpel-düse motoren??? mit n paar kilo mehr dämmmaterial haben sie die sogar "noch" leiser bekommen...
früher stand vw mal für zuverlässigkeit und qualität und bezahlbare autos, die zeiten sind jedoch leider vorbei. Der Golf ist mittlerweile zu eine richtig teuren "kleinwagen" geworden, für den es massenhaft günstigere, größere und qualitativ bessere Alternativen gibt.
Vw hat das Glück, daß seine Fahrzeuge immer noch (ungerechtfertigterweise) einen sehr hohen Wiederverkaufswert erreichen und sie damit viel als Firmenwagen eingesetzt werden. Ansonsten würde auch VW merken, daß man ab und zu mal Innovationen und etwas designtechnisch neues bringen muß um auf dem markt zu bestehen.
Kommentar ansehen
09.09.2008 14:38 Uhr von Waldmeister1337
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ foxy: nix gehen pumpe düse hier .. sind sehr schöne motoren die eine kleine aber feine mehrleistung gegenüber dem konventionellen verteilerpumpen diesel haben ... (natürlich wäre es ein armutszeugniss im neuen kein common-rail verbaut wäre...)
und falls es dir nicht aufgefallen ist .. ALLES wird teurer ...
aber hast recht .. der golf is nich mehr was er mal war ...
aber ganz ehrlich ??
wie auch ?!?
Kommentar ansehen
09.09.2008 15:05 Uhr von foxymail
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@waldmeister: ich bevorzuge, da ich viel fahre ein ruhiges fahrzeug, da sind mir die pumpe düse einfach zu unruhig, cr sind da komfortabler. und die "kleine feine" mehrleistung ist meiner Meinung nach vernachlässigbar, auf deutschen Straßen sowieso...ich fahre ja keine Rennen.
Kommentar ansehen
09.09.2008 17:01 Uhr von erdengott
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@foxymail: Der 2l Diesel des neuen Golfs ist ein Common-Rail Motor.
Kommentar ansehen
09.09.2008 19:17 Uhr von snake-deluxe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ 102033: 2 Liter Hubraum aus 6 Zylindern, und dann auch noch ein Diesel, wo gibts denn sowas?

o_O
Kommentar ansehen
09.09.2008 19:45 Uhr von Capalpha1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Neuer Golf ? Der sieht doch aus wie immer !

Naja, für den "Normalobürger" ist´s schon nen schönes Auto !
LOL

*koppschüttel*
Kommentar ansehen
09.09.2008 22:39 Uhr von immerganzruhig
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
verdammt viel Geld für nen Kleinwagen.Hab die Schüssle mal konfiguriert.
Nix Besondres, nur Comfortline, 4 Türen,Metallic,ein Radio und ein Schiebedach.
30500 Eurönchen wollen die Wolfsburger dafür haben.
Saftig saftig.......Ob das noch lange so gutgeht mit der Hochpreispolitik ?
Kommentar ansehen
10.09.2008 02:46 Uhr von Simon_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Sieht: zu sehr nach Scirocco aus. Da kauft man sich doch gleich nen Scirocco^^

Mir gefällt Island besser als der Golf, mal so btw..
Kommentar ansehen
10.09.2008 09:01 Uhr von chris5488
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
ist und bleibt die beste deutsche Automarke!
unter 5l verbrauch ... traumhaft bei dem Motor!!!
Kommentar ansehen
10.09.2008 13:48 Uhr von immerganzruhig
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@chris5488: Genau von Solchen wie dir leben die in Wolfsburg ja...
Na dann viel Spass mit deinem "Traumauto".....bei DEM Motor..

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer VW Golf im November
Warburg: VW Golf von unbekannten Dieben gestohlen
VW Golf ist der beliebteste Gebrauchtwagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?