08.09.08 16:51 Uhr
 712
 

Höhlenforscher stören "seinen Berg" - wütender Österreicher baut Steinfalle

"Lasst meinen Dachstein in Ruhe" soll der 68-jährige Steirer einem Polizisten wenige Tage vor der Entdeckung seiner Steinfalle am Telefon gesagt haben. Der Mann hatte sich über Höhlenforscher auf dem Dachstein, dem höchsten Berg der Steiermark, beschwert.

Zehn Meter über dem Eingang einer Höhle in 2400 Metern Seehöhe entdeckte eine Gruppe Höhlenforscher eine Steinfalle, die am Sicherungs- und Aufstiegsseil befestigt war. Ein Griff zum Seilen hätte den Forschern das Leben kosten können, so die Polizei.

Zeitgleich wurden außerdem zwei Autos von Höhlenforschern im Tal zerkratzt. Der mutmaßliche Täter sitzt mittlwerweile wegen Verdachts auf Mordversuch und Sachbeschädigung in Untersuchungshaft.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Stein, Berg, Höhle
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 16:47 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unfassbar, worauf manche selbsternannte Sheriffs so kommen - in der Quelle gibts mehr Informationen zum Steinfallenbauer und dessen Beweggründe. Also aufpassen, wer gerade Expeditionen in österreichische Höhlen plant ;)
Kommentar ansehen
08.09.2008 17:36 Uhr von tai_pan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab gar nicht gewußt, daß der Dachstein in Privatbesitz ist.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:01 Uhr von TrangleC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Verrückte gibt´s überall: Hört sich für mich eher nach durchgeknalltem Waldschraat an, als nach selbsternanntem Scheriff.
Kommentar ansehen
08.09.2008 19:17 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vllt war der zulange der dünnen Atmosphäre ausgesetzt und hat durch den bedingten Sauerstoffmangel irreperable Hirnschäden davon getragen ^^
Kommentar ansehen
08.09.2008 19:23 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Dachstein ist in Privatbesitz: und alle anderen Steine auf meinem Dach auch!
(HiHi)
Kommentar ansehen
09.09.2008 08:43 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ: hat keinen (eigenen) Dachstein, sondern einen ordentlichen Dachschaden.

Ab in die Psychiatrie mit dem !

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?