08.09.08 15:21 Uhr
 7.534
 

Russland schickt Raketenkreuzer in die Karibik

Nach Aussage der russischen Regierung wird das Land noch in diesem Jahr einen Verband von Kriegsschiffen zum Zweck eines Seemanövers in die Karibik schicken.

Unter anderem werden dem Verband der Raketenkreuzer "Peter der Große" sowie ein U-Boot-Zerstörer angehören. Zwischenzeitlich werden auch russische Kampfflugzeuge auf venezuelanischen Flughäfen stationiert werden.

Laut dem russischen Außenministerium sei das Manöver aber keine Reaktion auf den Kaukasus-Konflikt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: lolonois
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Rakete, Karibik
Quelle: www.szon.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 15:23 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+51 | -6
 
ANZEIGEN
Das: "Laut dem russischen Außenministerium sei das Manöver aber keine Reaktion auf den Kaukasus-Konflikt."

ist so verlässlich wie die Jungfreulichkeit einer 45ährigen Prostituierten...
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:26 Uhr von christi244
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Logisch, dass nicht ;-)

Hab ich nicht vor kurzem noch gesagt, es wäre jetzt ein Witz, wenn nicht in Südamerika russisches Gerät stationiert würde? Und, wie lange die da bleiben, dürfte auch noch ne Frage sein. ;-)

Die Steaks in Venezuela sind super!!!

Hugo lebt jetzt sicher!
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:29 Uhr von Curschti
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Wie lange wohl der Kalte Frieden noch anhält....
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:29 Uhr von christi244
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Meister: *Lol*

Chávez denkt sich jetzt auch ... wieso eigentlich keine ausländischen "Bodyguards". Ach, jetzt fehlen nur noch Whitney Houston und Kevin Costner ... .
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:33 Uhr von sluebbers
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@godsavethequeen: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:36 Uhr von cinedevil
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
och solln die Russen ruhig mal n bissl Präsens zeigen, damit die amerikaner merken das sie nicht alles machn können was sie wollen......DER WELT FEHLT DER KALTE KRIEG UND NIX WEITER
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:38 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nope: der link von sluebbers trifft wohl eher auf amerikanisches gerät zu,
das was du suchst ist hier zu finden (Kirow-Klasse)
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:40 Uhr von christi244
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Curschti: Jetzt wird kalte Frieden tatsächlich haltbar werden ... ;-).

Wenn sich jetzt noch Nicaragua anschlösse und um Mitwirkung in dem Manöver nachfragte und ebenso um "temporäres" Abstellen russischer Geräte ... und Kuba käme noch hinzu ... ;-)

Klar wären das nur Manöver und hätten üüüüüüüüüüüüüberhaupt nichts mit Georgia zu tun. Wer käme denn auf eine solche Idee ... *lol*
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:51 Uhr von royaLred
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
endlich: Die Russen haben sich ab er zeit gelassen, endlich kommt mal eine Reaktion! weiter so zeigt den Amis mal wo der Hacken hängt!
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:09 Uhr von christi244
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Royal: Menno, die Russen haben alle Zeit der Welt!!! ;-) Wieso sollten die jetzt in Hektik verfallen? Das ist doch "nur" eine Übung und sonst gar nichts ;-)
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:12 Uhr von Vato69
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
2004: Drohte das Schiff noch explodieren

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:21 Uhr von christi244
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
God: Darum geht es hier absolut nicht. Natürlich sind die Russen nicht auf Venezuela angewiesen ... sieh Dir einfach mal die Weltkarte an: Venezuela - Nicaragua - Kuba - USA (und hier vor allem Puerto Rico). Evtl. begreifst Du dann, was das Theater soll ... außerdem ... sei nicht so egoistisch und gönne den russischen Soldaten mal etwas Sonne und hervorragende Steaks in Venezuela. ;-)
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:36 Uhr von christi244
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sunshine: Nein, einen Krieg wird es nicht geben. Es wird wieder etwas verbales Säbelrasseln geben. Jede Seite führt ihre Manöver durch: die USA/NATO vor der russischen Haustür im Schwarzmeer und die Russen eben in der Karibik vor der US-Haustür.

Evtl. verbleiben sicherlich noch ein paar Geräte der Russen in Venezuela. Ende!

Ich sag mal so: Sollten die USA/NATO auf die Idee kommen, diese georgischen Schwachmaten bzw. irgendwen aus der Region in die NATO zu nehmen, wird mit Sicherheit im gleichen Atemzug der Iran die russisch/chinesische Orga integriert werden.

Wir haben jetzt zwar wieder so eine Art "kalten" Krieges, aber passieren wird nichts.
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:40 Uhr von Thingol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sunshine35: Überleg doch mal was Du da schreibst. "Im Falle eines Falles die Gefahr eines Kireges im eigenen Land"? Bist Du verrückt geworden. Niemals würde Russland die USA oder anderesrum angreifen. Über solche Fälle brauchst Du gar nicht nachdenken, sooo schlimm ist die derzeitige Kaukasus-Kriese auch wieder nicht. ;-) Denn das wäre gleichbedeutend mit dem Anfang eines Atomkrieges.

Ich frage mich gerade nur, wird in den USA eigentlich noch die Monroe-Doktrin angewendet??? http://de.wikipedia.org/...

Aber was Russland/Venzuela da machen ist ja nur eine verständliche Reaktion. Die EU sollte sich gut überlegen, wie sie (mit beiden Seiten) verhandelt. Ich bin ja fürs schön vorsichtig raushalten. Russland wird uns schon nicht den Gashahn abdrehen, haben sie im gesamten Kalten Krieg nicht gemacht. Warum auch? Welche anderen Käufer hat Russland denn sonst noch!?
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:43 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
God: Du solltest Dich als Schreiber in Hollywood bewerben ;-)

Hier wird keiner bei keinem einmarschieren. Weder die Russen in den USA, noch die Amerikaner in Russland. Aber für einen Film wäre das schon ein recht gutes Szenario. Als Darsteller würde ich vorschlagen: Denzel Washington und Bruce Willis ... oh ... mir fällt gerade ein, in einer ähnlichen Thematik hatten wir diese Zusammenstellung bereits: "Ausnahmezustand". Als US-Präsidentin würde ich Gena Davis vorschlagen (die hat m.E. einen guten Job in einer ähnlichen Rolle gemacht) und auf russischer Seite als Putin den Schauspieler von Hannibal Selector.
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:45 Uhr von Chinson
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aber natürlich^^: Ich halt auch in der Bank dem Angestellten eine Waffe auf den Kopf und sage: "Ich üb nur das zielen. Lass dich nicht stören."
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:51 Uhr von Monos83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hhhmmm: machen wir uns nichts vor liebe Leute, da ist definitiv was im Busch. Ich hoffe nur das daraus kein Konflikt entsteht wie damals...
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:53 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mono: Ja, ein paar Manöver und danach düst jeder zurück in seine Welt, wobei dann ein paar Vertreter der jeweiligen Seite vor Ort verbleiben!
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:11 Uhr von Mi-Ka
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so: die Amis dürfen sich in Okinawa die Sonne auf den Bauch brutzeln lassen und die russischen Seeleute müssen sich im Polarmeer das Eis aus dem Bart kratzen.
Da sollen sie ruhig auch mal ins Warme schippern.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:23 Uhr von Dr.NoNO
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spiegel hat sich auch zu einem Schrott-Blatt ent-: wickelt. Wie kann ein Schiff nach 7-8 Jahren Marode sein? Das glaub ich nicht mal dem Spiegel. So langsam aber sicher traue ich der freien Welt wirklich nicht mehr und tendiere immer mehr zu den VT.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:26 Uhr von Edgar 85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaub nicht das Russland nochmal einen Krieg anfangen würde, viel mehr wollen sie die USA provozieren und ihnen damit sagen das sie einen am ***** lecken können. Ein Krieg kommt meiner Meinung aus drei Gründen nicht in Frage
1. Wen sie den Krieg anfangen dann müssen sie auch gegen die ganzen NATO mitgliedsstatten kämpfen und solch einen Krieg können sie nicht gewinnen
2. Wirtschaftlich sind sie nicht soweit
3. Wem wird am Ende die Schuld gegeben und wer wird wieder der Böse sein?

Die Russen sind nicht blöd!
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:33 Uhr von christi244
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Egar: Übereinstimmung dahingehend, dass es keinen Krieg geben wird. Aber dass es die Russen mit der NATO nicht aufnehmen könnten ... also da habe ich meine Zweifel. Und wirtschaftlich sind die Russen nicht so weit? Wer ist wohl abhängiger von Ressourcen: der Westen oder Russland?

Die Russen interessiert es einen Kehricht, ob sie die Bösen sind oder nicht! Darum geht es auch gar nicht.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:34 Uhr von JCR
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ N0n0: "Wie kann ein Schiff nach 7-8 Jahren Marode sein? Das glaub ich nicht mal dem Spiegel."

Da hat der Spiegel wohl mal wieder zu viel bei der amerikanischen Presse abgeschrieben^^.

Bei dem Raketenkreuzer handelt es sich das Flaggschiff der Nordmeerflotte und eins der modernsten Schiffe seiner Klasse.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:45 Uhr von christi244
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Nessel: ähm ... und woher nimmst Du genau Deine Kenntnis hinsichtlich des Standes russischen Waffenarsenals? Weißt Du, den schlimmsten Fehler, den jemand machen kann, ist, die andere Seite zu "unterschätzen" und die eigene Seite zu "überschätzen". Damit ist schon so mancher vor die Wand gelaufen und hat es bitter bereut.
Kommentar ansehen
08.09.2008 18:59 Uhr von Dr.NoNO
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Edgar 85: Hähä, meinst Du die ganze Nato? Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner geht hin. Also ich bin definitiv NICHT dabei. Wenn sich da was anbahnen sollte, pack ich meine Koffer und ziehe in den Wald, gaaaanz weiiiit weg.

Schon zu Ostzeiten haben wir bei der Fahne immer gespöttelt, willst Du die BRD, greif Sonntag 0:00 Uhr an und um Mitternacht stehst Du an der nächsten Grenze...
Wir hätten mit unserer veralteten Armee Euren ganzen schönen Westen an einem Tag platt gemacht. Der größte Teil hätte sich Sonntag früh nur gewundert warum die Uniformen und die Fahnen so anders aussehen.... *lol*

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?