08.09.08 10:19 Uhr
 265
 

ARD-Programmdirektor Struve bekam die "Saure Gurke"

Der Programmdirektor der ARD, Günter Struve, hat die diesjährige "Saure Gurke" für frauenfeindliche Sendungen erhalten. Der Preis wird von Medienfrauen von ARD, ZDF und ORF vergeben. Struve bekam den Preis dafür, dass er versuche, Formate für Frauen ins Programm der öffentlich-rechtlichen Sender zu nehmen.

In einer Laudatio hieß es, dass Struve damit Rollenklischees wieder aufleben ließe, die eigentlich am Aussterben waren. Solche Sendungen würden sich immer mehr zur besten Sendezeit finden. Als Beispiel wurden Sendungen wie "Liebe nach Rezept" oder "Der Traum des Lebens" genannt.

Die Medienfrauen schrieben weiter, dass Figuren wie die "hingebungsvolle Ärztin" oder die "lebenskluge Großmutter" als Stereotypen überstrapaziert würden. Carmen Nebel erhielt darüber hinaus einen Trostpreis für einfühlsamen Umgang mit Pamela Anderson.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ARD, Programm, Gurke
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zur Donald-Trump-Satire "Our Cartoon President" veröffentlicht
Übermittlung der Einschaltquoten funktioniert seit Donnerstag nicht mehr
Zach Braff: Es wird vielleicht einen "Scrubs"-Film geben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 13:10 Uhr von vitamin-c
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diese besserwissende: Feministen brauchen es doch nich anschauen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?