08.09.08 09:50 Uhr
 15.287
 

Windows-Anti-Nerv-Paket veröffentlicht: So nervt Windows weniger

In ihrer neuen Ausgabe hat die Zeitschrift "PC-Welt" ein "Windows-Anti-Nerv-Paket" veröffentlicht.

Mit diesem Paket von Tools und Tricks soll die Arbeit mit Windows XP oder Windows Vista ohne Ärger funktionieren.

Neben den Tools für das einfachere Arbeiten mit Windows werden auch andere Themen wie zum Beispiel Hacker-Tools oder Downloader behandelt.


WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Paket, Nerv
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 09:36 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versteht mich nicht falsch, das soll keine Werbung sein. Ich kenne von denen auch nur die Internetseite. Ich dachte nur, dass ein paar Anti-Nerv-Tipps bezüglich Windows ihre Daseinsberechtigung haben :o)
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:04 Uhr von Tacks
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ja Borgir die haben ganz sicherlich ihre Daseinsberechtigung. :)

Vielen Dank für die News - bin gespannt, was das "Anti-Nerv-Paket" bringt.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:05 Uhr von Stalker_CH
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
Arbeit5: Guten Morgen Checker :)

^^
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:08 Uhr von pfauder
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Kleiner Tip am Rande: Gerade bei Fertiggeräten, vor allem Laptops: Die vorinstallierte Software runterschmeissen, und zwar restlos. In 95% der Fälle verursacht die nämlich Ärger und Inkompatibilitäten, und das System läuft nach dessen Entfernung so wie es soll, nämlich stabil wie ein Bode-Panzerschrank.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:16 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+10 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:27 Uhr von Eri-Tex
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Gähn Schnarch...
Der Artikel hier ist schon schwach, aber auch der PC-Welt Artikel ist bloß eine langweilige Auflistung von Software. Das macht diesen Artikel hier noch schlechter als er ist.
Das hat gar nichts mit Anti-Nerv-Paket zu tun.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:42 Uhr von pfauder
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: Ja ich meine auch nicht das System löschen, nur die Probe- und andere Software die unnötigerweise beiliegt. Leider ist bei einer Sicherung die Software dabei, richtig, aber sie zu deinstallieren dauert ja nur ein paar Minuten.

Was die Antivirensoftware angeht.... das ist nun wirklich kein Problem, wenn man die beigelegte nicht möchte deinstalliert man diese auch, und installiert sich die die man mag. Da gibt´s ja genug Lösungen, auch sehr gute kostenlose.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:42 Uhr von nightfly85
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Habe Vista und XP auf je einem Rechner und ich fühle mich überhaupt nicht "genervt". Das einzige was Windows mir sagt sind Update-Erinnerungen. Und die haben ja ihren Sinn.

Aber lustig womit manche sich ködern lassen... :}
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:53 Uhr von Cube2006
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
super info: wer sich mit nen pc nicht auskennt sollte einfach keinen haben fertig! dann nerven sie auch nicht!!!
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:20 Uhr von Cyphox
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Immer das selben: mit diesen Computermagazinen. Reisserische Titel, aber innendrin nur heisse Luft.

Und auch immer wieder das gleiche:
"Illegale Downloads"
"Mit dieser Software kopieren sie ALLES"
"Diese Software macht ihr Windows viel schneller"
"Entrümpeln sie ihr Windows"
"So läuft ihr Windows absturzsicher"
"blablablablablabla"
"blabla"
"bla"
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:34 Uhr von Mabie
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pppfff Das ist sicher nur ne Verarsche.
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:35 Uhr von balticnews
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
belanglos: alle Jahre wieder die 1000 besten Windows Tips..
das nervt auch ;-)
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:02 Uhr von neuba
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Auch wenns jz minuse regnet meine bevorzugte Windows-Antinerv-SW nennt sich UBUNTU :)
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:29 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@neuba Du sagst es: UBUNTU.

Mit UBUNTU bist du nicht nur von Windows verschont sondern auch von den allermeisten anderen Programmen, Treibern und Geräten die du brauchen würdest um bei den meisten Arbeitsplätzen und Firmen mit Kunden und Kollegen arbeiten zu können.

Um Windows effektiv zu entnerven reichen ein paar wenige kostenlose Tricks aus dem Internet um in der Registry die richtigen Werte einzustellen. Ballon-Tipps entfernen, Autostart von CDs rauswerfen, usw.
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:36 Uhr von computerdoktor
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja, Ubuntu ich habe es bis heute nicht geschafft, mein WLAN und Bluetooth auf einem Acer-Notebook zum Laufen zu bringen. Geschweige denn meinen DVB-T-Stick, meinen Stealth-Plug für die E-Gitarre und viele andere Dinge, die unter Windows ohne Probleme funktionieren. Sicher, Linux hat seine Vorteile (ich habe selber einige Linux-Server rumstehen, auch mit Xen Virtualisierung und so), aber am Desktop hat XP nach wie vor seine Vormachtstellung. Vor allem deshalb, weil XP halt XP ist, und nicht eine von 1000 möglichen Geschmacksrichtungen von Linux. Ich hasse es, wenn ich das Wort "Paketabhängigkeiten" auch nur höre!
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:36 Uhr von neuba
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@thomas: ja, diese kostenlosen tools und tricks kenn ich zur genüge, vorallem wenn sich meine nachbarn, verwanden und die beinahe zahllosen sonstigen DAUs dran versuchen und ich dann um 11:30 mitten in der nacht aus dem bett geläutet werde nur weil jemand mit so einem tollen gratistool sein system zusammenschießt.

PS.: aber an dieser stelle kann ich XP-antispy, ccleaner und regcleaner sehr empfehlen --> mehr tools braucht man nicht :)
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:40 Uhr von neuba
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@computerdoc: hmmm....betreibe selbstz einige workstations (von acer, hp, intel) brachte jedoch immer alles zum laufen. Ausser meinen billig Hofer/Aldi-Scanner :(, aber dafür hab ich ja ein XP als 2 BS drauf

lg
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:59 Uhr von LowBob
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
windoofs: klingt ja schön und gut..

aber, ich als ehemaliger abonennt dieses blattes muss zugeben...
das es in geregelten abständen alle 2 monate, immer wieder Beiträge erscheinen "100besten Tipps für xp" usw usw usw

und spätestens nach dem 3-info-packet es auffällt, das man das meiste schon irgendiwe kennt oder es bereits veröffentlich wurde.. ;) *gäähn*

Muss aber auch zugestehen, das es für manch einen nicht so erfahrenen pc-user , doch die eine oder andere nützliche Info abzugreifen gibt :P´

Grüüße
Kommentar ansehen
08.09.2008 14:10 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@[KaY] Dark-Z: du kannst nur einen Virenscanner meinen der ein Gelbes Symbol in der Taskleiste benutzt ziemlich dick und fett ist und Vista noch langsamer macht als vorher *g*. Kleiner Tip. Die 90 Tage Version aktivieren. 1x Neu starten dann klappt auch die Deinstallation problemlos. Aktivierst du die Software nicht und versuchst sie zu deinstallieren macht dein Windows einen Abgang. Hast aber recht ist ne Sauerrei sondergleichen das man ne Software erst aktivieren muss um eine saubere Deinstalltion hinzukriegen.
Zum Thema: Das zieht sich ja nun schon 2 -3 Jahre hin das die Themen immer wieder und wieder auftauchen. Wie knacke ich dies wie hacke ich das.... Wo lade ich wie was runter bis auch der letzte DAU es kapiert hat.
mfg
tuvok_
Kommentar ansehen
08.09.2008 14:13 Uhr von oehne
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich wundere mich: über dieses angehäufte geplappere von wegen windows nervt, alles ******** usw.
ich liebe meinen pc und mein xp sp2. keine abstürze, no bluescreen, schnelles arbeiten und zocken, multimedia ohne ende...
ich verstehe nicht das gemeckere immer
Kommentar ansehen
08.09.2008 14:27 Uhr von ciller
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haha wer liest denn bitte pc-welt? pc welt ist für it touristen
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:02 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das: beste Anti-Nerv-Mittel bei Windows ist immer noch format:c
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:07 Uhr von breaky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich lese die PC-Welt seit der ersten Ausgabe und hab seit ein paar Jahren ein Abo.
Das man jedes Jahr wieder die selben Themen aufgreift ist nur verständlich, da es ja jedes Jahr wieder neue Software gibt, um das System zu "entnerven" oder zu optimieren oder sonst was.
Mich stört das nicht. Für mich ist die PC-Welt weiterhin eine sehr gute Unterhaltungszeitung :)
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:54 Uhr von MaRAGE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich von Windows genervt fühlt, der kann sich auch per Google informieren wie er die Probleme einstellen kann. Das dauert maximal ne halbe Stunde und es kostet nix.

PS:
Ich lese inzwischen gar keine IT-Zeitschriften mehr, weil die meisten Pc Zeitschriften eine eigene Online Präsenz haben, wo täglich News und Artikel erscheinen die immer auf dem Neusten stand sind - ganz im Gegensatz zu der Print Ausgabe.
Kommentar ansehen
08.09.2008 16:05 Uhr von Darr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schade hätte gehofft zu erfahren was es zum beispiel ENT-nerven soll aber trotzdem gute news

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?