08.09.08 09:46 Uhr
 351
 

Schweiz: Serie "Tag und Nacht" wegen medizinischer Fehler unter heftiger Kritik

Die Schweizer Fernsehserie "Tag und Nach" hat für gute Einschaltquoten gesorgt. Allerdings kritisieren Experten die medizinische Seite der Serie. So sagte Herzchirurg Thierry Carrel, dass ein Patient die Reanimationen von Dr. Aebi (gespielt von Leonardo Nigro) nicht überleben würde.

Ein Patient, der einen Herzstillstand erleidet, müsse sofort reanimiert werden, so der Herzchirurg weiter. Dies wäre in der Serie allerdings unterlassen worden. Auch würden in der Serie Rachenuntersuchungen ohne Licht durchgeführt.

Ein Sprecher des SF wehrte sich gegen die Vorwürfe. Schließlich basiere die Serie auf reiner Fiktion und sei keine Medizinsendung. Innerhalb der Serie müsse man darauf achten, dass die Dramatik stimmt. Fachliche Präzision sei zweitrangig. Außerdem würde den Schauspielerin ein Arzt zur Seite stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schweiz, Kritik, Serie, Tag, Nacht, Fehler
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?