08.09.08 09:22 Uhr
 3.253
 

"Rotkäppchen" in Aachen zu schnell unterwegs

In Aachen ist der Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle ein Rotkäppchen in die Radarfalle getappt. Bereits am vergangenen Freitag war die Frau zu schnell in ihrem Wagen unterwegs.

Die kontrollierenden Polizisten staunten nicht schlecht, als sich die Fahrerin als Rotkäppchen entpuppte. Die junge Frau war gerade auf dem Weg zu einer Motto-Party.

Trotz des Kostüms musste die Frau die Strafe von 25 Euro berappen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Aachen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.09.2008 09:59 Uhr von Ghostwriter63
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Sack Reis......News wird langsam immer schlimmer mit SN....
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:06 Uhr von Iceman_211984
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau war 25 km/h zu schnell und muss nur 25 euro bezahlen??
Ich wurde vor 2 wochen mit 24 km/h zu schnell geblitzt und musste 75 euro bezahlen. Und bei mir war es außerorts.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:15 Uhr von AlexR1987
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Böser Wolf: hat Rotkäppchen gefressen...

Sack Reis, Borgir, Express und so...

1 Stern
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:15 Uhr von mort76
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Da sollte die Polizei etwas mehr Verständnis haben.
Wenn der Wolf hinter mir her wäre, würde ich auch rasen.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:17 Uhr von das kleine krokodil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25 Kilometer? Wo stehen denn die 25Kilometer zu schnell in der Quelle steht nur "Der Wagen mit der jungen Frau war in der Nacht zum Freitag mit erhöhter Geschwindigkeit gemessen worden"
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:58 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
lächerliche bussen ????? @news
25km/h zu schnell und ne 25euro strafe ??? wie lächerlich ist das denn ??

@Iceman_211984
24km/h zu schnell und 75euro ??? ebenfalls lächerlich

-----------------

in der schweiz ist man mit 25km/h ausserorts seine fahrerlaubnis erstmal los und bekommt noch ein paar hundert euro strafe obendrauf.
auf der autobahn ist man mit 25km/h an der schwelle zum entzug der fahrerlaubnis (mit 26km/h wärs soweit), es würde trotzdem mindestens noch 170eur strafe geben.

das bussensystem in deutschland is nicht ernstzunehmen.
(einwände ?)
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:06 Uhr von madmoe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@MiA.MaX: Und wieder stellt sich die Frage:
Um die Sicherheit der Bevölkerung besorgt oder einfach nur Geldgeil?
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:11 Uhr von taps
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Seit wann ist Kilometer die Maßeinheit der Geschwindigkeit?
Kommentar ansehen
08.09.2008 11:37 Uhr von sokar1
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
25 km/h: da wäre innerorts der Lappen weg.
Außerorts wären das etwa 40€.
Kommentar ansehen
08.09.2008 12:09 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@madmoe: geldgeil ?
was hat ein normaler Bürger wie ich davon, dass die Bussen höher ausfallen, ausser das die Leute vielleicht etwas vernünftiger rumfahren.

Ich bin kein Freund von Radargeräten, vorallem den mobilen die teils an wirklich absolut ungefährlichen Stellen zur reinen Geldmache aufgestellt werden.
... aber mit solch lächerlichen Bussen bei derartigen Tempoüberschreitungen macht mans den Rasern einfacher !
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:35 Uhr von HellT
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
trotz des Kostüms?!? Ist es normalerwiese üblich, dass man im verkleideten Zustand keine Strafe bekommt, oder wie kann man das verstehen?
Kommentar ansehen
08.09.2008 13:53 Uhr von LowBob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Böser Wölf: Wenn das Rotkäpchen wiedermal auffällt sollte man ihr Knöllchen quadrieren , spätestens bei der 10ner potenz fährt Sie wieder langsamm bzw nach der StVO

:P
Kommentar ansehen
08.09.2008 14:29 Uhr von Floppy77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer nicht: zu schnell fährt, oder rote Ampeln mit nimmt, der braucht sich auch nicht über Blitzer aufregen. Über zu hoche Bußgelder muss sich doch nur aufregen, wer gegen die StVO verstößt. Und wer öfter in solche Fallen tappt, für den ist die Strafe des geldgeilen Staates wohl noch nicht hoch genug...
Kommentar ansehen
08.09.2008 14:29 Uhr von MiA.MaX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Primera: Auf der Autobahn wird nur äusserst selten mal jemand direkt angehalten wenn er zu schnell fährt.

Also gehe ich davon aus, dass es sich um eine Strasse ausserorts gehandelt hat (innerort 25km/h wäre dann wirklich absolut fahrlässig!!).
und da sind 25km/h zu schnell schon nicht zu verachten, da man auch da teils direkt an Wohngebieten vorbeifährt.

Ach ja und noch zu deinem Kommentar:
Dir scheinen Verkehrsregeln ja völlig egal zu sein...
(mal abgesehen, dass es hier wohl kaum um eine Autobahn gegangen ist).
Die Bremswegverlängerung bei 25km/h zusätzlich ist massiv !
Und wenn dann mal was passiert, endet das (im gegensatz zu dem was du schreibst) meistens nicht im Tod des Fahrers, sondern im Tod unschuldiger Passanten !

Entschuldige.. aber was du hier von dir gibst is schlichtweg daneben.
Kommentar ansehen
08.09.2008 15:34 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr komisches Bußgeld bin selber innerorts von Aachen mit 7km/h zuviel geblitzt worden...waren die standardmaessigen 15Euronen...ist eigentlich so, wie in jeder anderen Stadt, ab 21km/h innerorts zuviel (3km/h abgezogen) ist normalerweise fuer einen Monat der Lappen weg, Punkte und weit mehr als 50Euro Strafe...warum die Frau da nur 25Euro (wofuer? meines Erachtens gibt es dieses Bußgeld fuer eine Geschwindigkeitsuebertretung nicht) bezahlen musste...hmm wahrscheinlich hat sie den Polizisten schoene Augen gemacht...waere ja nicht das erste Mal...konnte sowas selber schon miterleben, wo ne Frau mit nix davongekommen is, wo andere schon mal was zahlen durften...

Ich wuerd aber auch sagen, da war wohl der boese Golf hinter ihr her...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?