06.09.08 17:35 Uhr
 132
 

F1-Qualifying: Hamilton auf Pole, Heidfeld Fünfter

Beim Qualifying zum Großen Preis von Belgien in Spa-Francorchamps hat Mc-Laren-Pilot Lewis Hamilton Startplatz Eins erreicht. Mit 1:47.338 Minuten war er 3,4 tausendstel Sekunden schneller als Felipe Massa im Ferrari. Dritter wurde Hamiltons Teamkollege Heikki Kovalainen, Kimi Räikkönen startet als Vierter.

Nick Heidfeld hatte anfangs Mühe, sich in die dritte Runde des Qualifyings zu hangeln, kam aber dann mit seinem fünften Platz drei Plätze vor seinem BMW Sauber F1-Kollegen Robert Kubica zu einem wichtigen Ergebnis: Spa ist eine Fahrerstrecke und der Transfermarkt läuft gerade wieder an.

Torro-Rosso-Ferrari konnte sich inzwischen fast schon gewohnt stark mit Sébastien Bourdais und Sebastian Vettel auf Platz Neun und Zehn vorkämpfen. Der Franzose hielt zwischenzeitlich sogar eine Bestzeit. Fernando Alonso (ING Renault F1) wurde vor Mark Webber (Red Bull Racing) Sechster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Qualifikation, Pole, Nick Heidfeld, Qualifying
Quelle: www.motorsport-total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.09.2008 18:13 Uhr von Miech12345
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gute Quali von Nick, Hätte nicht gedacht das er auf P5 kommt. Ist aber alles wieder nicht wirklich aussagekräftig da wie immer keiner nach der quali die spritmenge der jeweiligen Fahrer kennt. ich freu mich auch über Vettel der wiedermal ne starke quali zeigte.
Kommentar ansehen
07.09.2008 01:43 Uhr von P1991
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: nicht mit 3,4 tausendstel vorsprung sondern 3,4 zehntel
(0.34 s)

topic: hamilton ist den ferrari da ziemlicht davon gefahren. hoffentlich lässt sich das auf eine grössere tankmenge seitens der ferrari schliessen sonst könnts heut langweilig werden.
Kommentar ansehen
07.09.2008 07:30 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so wie´s Wetter ausschaut wird es nicht langweilig: Spa bürgt da für Qualität in der Richtung... ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?