05.09.08 14:01 Uhr
 1.030
 

Auszeichnung für Internetplattform "Schulwegplaner" aus dem Hause Continental

Es gibt viele nützliche und sinnvolle Internetplattformen. So wurde dieser Tage auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) die Firma Continental für das Onlineportal "http://www.schulwegplaner.de" ausgezeichnet.

Diese wurde in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht Niedersachsen entwickelt, um die Unfallzahlen der Schulkinder weiter zu verringern, besser noch, zu vermeiden. Laut Deutscher Verkehrswacht verunfallt noch immer alle 14 Minuten ein Schulkind auf dem Weg von oder zur Schule.

Nun wurde der Preis im Rahmen des Wettbewerbs "Wege ins Netz" verliehen, welcher die Teilnahme durch die Bevölkerung im Internet steigern soll. Den ersten Platz unter 139 Bewerbern erreichte nun Continental für seine Initiative im Bereich "Gesundheit & Ernährung".


WebReporter: Autofuzzy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Internet, Auszeichnung, Internetplattform
Quelle: www.auto-reporter.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2008 13:47 Uhr von Autofuzzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine tolle Sache mit dem Portal ! Leider sind bislang nur wenige Schulen & Wege eingetragen. Doch bei intensiver Nutzung kann dieses Portal wie schon viele andere Portale zu einem erfolgreichen Instrument für Eltern und derer Kinder werden.
Kommentar ansehen
05.09.2008 17:04 Uhr von helldog666
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.09.2008 20:45 Uhr von helldog666
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Is ja klar, Minuspunkte geben: aber die Klappe nicht aufkriegen!
Kommentar ansehen
05.09.2008 21:20 Uhr von J.PG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oder die Klappe nicht halten können ;)

@News: Interessant, hätt mir das Portal fast angeschaut, bis mir auffiel, ich geh gar nicht mehr zu Schule.. aber ich schau trotzdem mal rein.. könnte man ja auch mal bundesweit einführen wenn das wirklich zur Sicherheit beiträgt, was ich mir derzeit noch nicht ganz so gut vorstellen kann..
Kommentar ansehen
05.09.2008 22:00 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wollte gerade reinschauen aber die Web-Site ist nicht erreichbar.... Also musss doch interssant sein.Jeder Verkehrstote weniger ist doch nur positiv zu werten.

Was das mit Pädophilen zu tun hat, kann ich leider nicht nachvollziehen.
Kommentar ansehen
06.09.2008 08:04 Uhr von MiefWolke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@helldog666: Dann stell dich schonmal da an den Strassenrand, dummer Beitrag was....

Ich finde es eine super Idee, und werde das sicher auch unterstützen, wenn mein Kind in 2 Jahren in die Schule kommt.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?