05.09.08 13:18 Uhr
 340
 

Britney Spears trifft bei den MTV Awards auf Erzrivalin Christina Aguilera

Britney Spears wird die VMAs (Video Music Awards) an der Seite von Russel Brands eröffnen. Mega-Star Aguilera wird selbst ihren neuen Titel "Keep Getting Better" singen.

Es gab bereits vor fünf Jahren diesen Show-Kampf: Damals küssten sich Madonna und Britney auf der Bühne. Britney ist auch dieses Jahr sehr angespornt und sagt, diese MTV-Verleihung sei extrem wichtig für sie.

Ein Freund meint, Britney werde nach den Pleiten der letzten Jahre alles geben, um eine perfekte Show abzuliefern. Zudem ist Brit für Best Female Video, Best Pop Video und Video of the Year nominiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Christ, Award, MTV, Christina Aguilera
Quelle: www.smash247.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2008 13:44 Uhr von Dr_House
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Britney vs. Christina: Gabs da beim Celebrity Deatchmatch nicht mal einen Kampf zwischen den Beiden? Naja mal schauen ob Britney dieses Jahr besser ist, ich habs letztes Jahr live gesehen und so doll wars nicht, was sie da geboten hat. War aber wahrscheinlich zu früh, außerdem hat sie von allen Seiten Druck wegen des Auftritts gehabt und war zum Erfolg verdammt. An Christina Aguilera wird sie aber vermutlich nie wieder herankommen.
Kommentar ansehen
05.09.2008 13:59 Uhr von Phalafel
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich seh das so: Was ist ein Star ohne Skandale? In meinen Augen nur ein halber Star. Aber ist schon echt krank, was über Britney so ans Tageslicht kommt: kaum Kindheit gehabt, Drogen, Männergeschichten... Ich glaube, dass man erst mal richtig tief unten gelandet sein muss, damit man danach weiß wie gut mans oben eigentlich hat. Das war sie wohl ohne Zweifel, es kann also nur besser werden. Und was Christina angeht, war nie Fan von ihr und find sie eher langweilig. Sollen sie sich ölgebadet kabbeln, ich setz auf Brit.
Kommentar ansehen
05.09.2008 15:42 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Erzrivalin?? die beiden waren nie persönlich rivalinen, sondern wurden nur durch die presse zu sowas "gemacht".

PS: Webreporter ohne "P" = Quelle = one point
Kommentar ansehen
05.09.2008 16:02 Uhr von GeNtLeMaNnN
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich: fand Xtina früher immer viel geiler heute sieht sich Künstlich aus. Ich finde sie hatte eine Nasen Op und sonst auch was am gesicht gemacht sieht irgendwie anderst aus als früher.

Brit war schon immer eine geile Sau ;D

Würde aber beide nicht von der Bett kante schubsen :D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel verschiebt Wahlen wegen Britney Spears-Konzert
"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?