05.09.08 10:31 Uhr
 846
 

Vatikan: Junge Schweizer Männer konnten sich bei Schweizer Garde umsehen

Vom vergangen Montag bis Mittwoch konnten sich viele junge Schweizer Staatsbürger einmal im Vatikan umsehen und beobachten, wie der Dienst bei der Schweizer Garde ist.

In den drei Tagen wurde ihnen unter anderem die Waffenkammer der Leibwache des Papstes und die Kuppel des Petersdoms gezeigt.

Viele der interessierten Schweizer lauschten den Ausführungen der Führer und die mitgeführten Digitalkameras hatten viel zu fotografieren. Diese Schnupperwoche wird jedes Jahr vom Vatikan angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mann, Schweiz, Junge, Vatikan, Garde
Quelle: www.oecumene.radiovaticana.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.09.2008 10:23 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte nicht wissen, was die Gardisten unter ihren historischen Uniformen für Waffen tragen. Die Security des Papstes ist mit neuesten und modernsten Waffen ausgerüstet und genießt einen guten Ruf. Zwar konnte damals das Attentat auf Papst Paul II. nicht verhindert werden, aber durch das gepanzerte "Papamobil" wird es jetzt schwer möglich sein, einen Anschlag auf das Kirchenoberhaupt zu verüben. Mitglieder der Schweizer Garde können nur ledige, männliche Schweizer Staatsangehörige werden.
Kommentar ansehen
05.09.2008 12:48 Uhr von metzner
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Schweizer Garde: Ist das nicht der Weg, wie die Schweizer ihre Homosexuellen ensorgt bzw. versorgt!
Kommentar ansehen
05.09.2008 13:13 Uhr von Sandkastengeneral
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
@ metzner: oder man schickt schwule Europäer wie Dich nach China.

wenn du dorftroll wetterst man solle nicht über China herziehen solltest du Doppelmoralist nicht über Schwule oder Schweizer herziehen
Kommentar ansehen
05.09.2008 20:13 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leider: hab ich bisher diese News übersehen.

Ich finde es hochinteressant, dass es bei der Schweizer Garde einen "tag der offenen Tür" gibt.

Denn das wirft Fragen auf:
- ist es nicht ein Sicherheitsrisiko, potentiellen Attentätern Einblick zu gewähren?
-> sogar Digis sind ja erlaubt ! Alter Schwede, ähh Schweizer.
- wie tief geht der Einblick also?
-Was ist in der Waffenkammer?

Das das jedes Jahr stattfindet ist jedenfalls für mich eine sauinteressante Info. Ich würde mir das nämlich sehr gerne mal angucken, auch mal mit den Gardisten sprechen wollen wie ihre Arbeit so abgeht, was sie motiviert usw.

Noch lieber als Hardcoreatheist wäre mir natürlich eine Privataudienz beim Papst. Der würde meine Einwände natürlich locker wegwischen, dumm ist er ja nicht, aber das wäre bestimmt eine tolle Lebenserfahrung .

(Muß man eigentlich bei so einer audienz den Ring des Papstes küssen? Weiss das jemand?)
Kommentar ansehen
06.09.2008 10:28 Uhr von huehnerhugo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Und: in jeden Rekruden steckt auch ein Kardinal
Kommentar ansehen
06.09.2008 13:13 Uhr von huehnerhugo
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@metzner: Guter Kommentar!!!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?