04.09.08 18:52 Uhr
 783
 

Schnell oder sparsam: Freie Wahl beim Seat Ibiza

Auf der "Paris Motor Show 2008" legt Seat beim Ibiza nach. Obwohl der Kleine erst einige Monate alt ist, schieben dennoch die Spanier jetzt schon die Versionen "Cupra" und "Ecomotive" nach.

Mit eigenem Look (neue Stoßfänger mit Lufteinlässen um den Kühlergrill, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, mittiger Auspuff) und 180 PS will der Cupra das Herz der PS-Liebenden erobern.

Für sanftere betritt der Ecomotive die Bühne. Mit 3,8 Litern Diesel pro 100 Kilometer soll sich der 80 PS starke 1,4-Liter-TDI des kleinen Umweltfreunds zufrieden geben.


WebReporter: MaiPenRai
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Wahl, Seat, sparen
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2008 22:49 Uhr von WeedKiller
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seat: baut irgendwie geile Autos.
Zumindest sind Ibiza und der Leon meine Favouriten.
Kommentar ansehen
06.09.2008 19:49 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So kann sich niemand beschweren. aber die Optik ist leider katasrophal.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?