04.09.08 15:49 Uhr
 104
 

Toyota erreicht angestrebte Verkaufszahlen wohl nicht

Wie zuletzt Toyotas Europa-Chef Tadashi Arashima verkündete, erreicht der weltgrößte Automobilhersteller seine ehrgeizigen Ziele dieses Jahr wohl nicht.

Die angestrebte Verkaufssteigerung von fünf Prozent könne das Unternehmen aufgrund der zurückhaltenden Käufer in Europa nicht erfüllen.

Ebenso muss Toyota die Ziele für 2009 im weltweiten Automobilabsatz revidieren: Anvisiert wurden knapp 9,9 Mio. Neufahrzeuge, erreichen könne man aber, so der Europa-Chef, wohl 150.000 Fahrzeuge weniger. Überlegt wird nun, ob die Modellpolitik an die Nachfrage angepasst werden muss.


WebReporter: Autofuzzy
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Verkauf, Toyota, Verkaufszahl
Quelle: www.auto-reporter.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2008 15:41 Uhr von Autofuzzy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Nichts ist unmöglich" *träller* Auch an einem Riesenkonzern wie Toyota gehen die aktuell gestiegenen Rohstoffpreise und die damit verhaltenen Neuwagenkäufe vorbei.
Kommentar ansehen
04.09.2008 15:55 Uhr von mcdead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf: "ob die Modellpolitik an die Nachfrage angepasst werden muss"

äh, kurze frage, was wäre denn die alternative dazu? den laden
zu machen oder was
Kommentar ansehen
04.09.2008 16:48 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcdead: Na z.B. Modelle (Auris), die niemand haben will, aus dem Sortiment schmeißen!
Kommentar ansehen
06.09.2008 21:02 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dabei haben gerade die Japaner: in der Vergangenheit einige bahnbrechende Entwicklungen vorangetrieben. Für mich kamen die Zahlen trotzdem ein wenig überraschend.
Kommentar ansehen
08.09.2008 10:20 Uhr von immerganzruhig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja mei wenn man sich wie die meisten japanischen Hersteller der
"Hochpreis-Gier" verschrieben hat, muss man sich da ja nicht wundern....
Früher hat man die Autos gekauft, weil sie halt billiger waren, aber heute?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?