04.09.08 10:26 Uhr
 5.048
 

Playmate testet mit Freund die Sextauglichkeit verschiedener Automodelle

Daniela Golm, 24 Jahre altes Playmate, hat gerne im Auto Sex mit ihrem Freund Sebastian. Die Beiden haben nun mit einer versteckten Kamera getestet, in welchem Modell das am Besten funktioniert.

Als erstes testete das Paar das SUV Cabrio. Das fehlende Dach ist vorteilhaft, eng ist es aber trotzdem. Auch im Mini gestaltet sich der Sex als schwierig.

Am kommenden Sonntag wird der Privatsender RTL II den kompletten Test in der Sendung "Grip-Das Motormagazin" ausstrahlen.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Freund, Playmate
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2008 10:31 Uhr von soadillusion
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
VERBIETET diese Drecksblatt. Mein Gott und dafür werden die da auch noch bezahlt.
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:36 Uhr von execute.exe
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@Bogir: kannst du vielleicht mal eine andere Quelle nutzen...Der Verdacht liegt nahe, dass du diese Blub auch wirklich permanent liest.

Mich interessiert auch, wer immer die Blub als Quellenvorschlag einliefert. Die ist bestimmt mit 80-90 % als Quelle drinn....
echt peinlich...oder sind hier etwas Blubreporter bei SN angemeldet?
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:44 Uhr von mcdead
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
schon interessant: seit der zorn schrottes nicht mehr da ist haut borgir mit der blöd
auf die kacke. schon traurig wenn mans so nötig hat...
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:48 Uhr von execute.exe
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@mcdead: naja, aber es ist doch ein gewaltiger Unterschied zum Zorn, oder?

Bogir nimmt ja interessante Themen. Seine Meinung ist auch durchdacht.....Nur die Quelle.....*Kopfschüttel*
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:58 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Uralt Hat Kabel 1 schon vor einem halben Jahr gezeigt, und zwar auch mit den beiden. Da hat RTL II schlichtweg den Beitrag gekauft.
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:27 Uhr von Noisebub
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
das is mal n job: warum sitze ich hier hinter nem schreibtisch und habe nicht auch sonen job?
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:42 Uhr von seehoppel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
warum wusste ich schon anhand der Überschrift, welche Quelle das war??
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:48 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pah was für waschlappen: im mini isses schwierig. da sieht man mal wieder, dass die keine ahnung vom tuten und blasen hat. sofern man sich nicht nur auf den rücken legen will, ist es durchaus möglich relativ bequem auch in kleinen autos sex zu haben.

u.a. opel corsa geht wunderbar. wobei bei cabrios hat sie so schön beinfreiheit ;)
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:57 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachmacher: das wurde schon von nem anderen automagazin getestet ^^ lief vor monaten auf dmax :P
Kommentar ansehen
04.09.2008 12:36 Uhr von bjoernboy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SUV Cabrio?? Was ist denn ein SUV Cabrio? In der Quelle ist von einem SUV und einem Cabrio die Rede, aber eine Kombination aus beidem?
Wenn schon die Bild als Quelle genommen wird, dann doch richtig lesen ^^
Kommentar ansehen
04.09.2008 14:36 Uhr von Falkone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob die beiden auch Trabis testen ? Also meine erste "Autonummer" hab ich auch im Trabi gehabt.

Man"n" muss halt aufpassen, damit keine Flecken werden...

;-)
Kommentar ansehen
05.09.2008 08:12 Uhr von kittycat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
leute: ich hab mein sack reis verloren...hat ihn jemand gefunden?? wayne zb?

sone "news" sollte verboten werden..genauso wi duese blöd quelle..

oder macht ne eigne hp draus news die shortnews nicht will bzw überflüssig sind können ja dort gelagert werden

zb news-die-keiner-braucht.de
Kommentar ansehen
08.09.2008 00:13 Uhr von 102033
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sex im Auto, in der Wanne, oder auf dem Baum: kann man sich auch sparen.

Wer soo derbe nötig hat, schläft bestimmt auch mit Toten.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?