04.09.08 10:21 Uhr
 236
 

DSDS-Star Thomas Godoj äußert sich zu seiner Rolle als zukünftiger Vater

DSDS-Sieger Thomas Godoj wird Vater, SN hatte berichtet. Nun hat sich der Sänger zu dem Thema geäußert. Das Kind sei nicht geplant gewesen. Godoj sagte weiter, dass es unheimlich sei, dass er das erste Mal Vater wird.

Außerdem hat sich die Frage aufgeworfen, ob Godoj unter einer Schwangerschaftsdepression leidet. Ein Psychologe meinte, dass es durchaus möglich sei. Väter würden vor allem beim ersten Kind Ängste vor der Situation zeigen. Vor allem Prominente seien für so etwas anfällig.

Auf die Frage nach einer Hochzeit fragte Godoj seinerseits, warum er heiraten solle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Vater, DSDS, Rolle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.09.2008 10:29 Uhr von soadillusion
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ungeplant???? Dann soll er doch verhüten und am besten seine " Musik " gleich mit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?