04.09.08 09:54 Uhr
 3.356
 

Was ist da los, Poldi?

Bayerns Stürmerstar Lukas Podolski hat sich gegenüber der Zeitung Express über seine derzeitige Situation geäußert.

Der Stürmer des FC Bayern München sitzt bei seinem Verein weiterhin oftmals nur auf der Bank. Und das trotz einer guten Bilanz. Er machte bisher 50 Spiele in der Bundesliga, erzielte dabei zehn Tore.

Auch in der Nationalmannschaft trumpft er auf und machte bereits 55 Länderspiele in denen er 28 Tore schoss. Der 23-Jährige wirkt bei seinem Verein unzufrieden.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Poldi
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 23:58 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Näheres zu dem Interview gibt es bei der Quelle. Natürlich ist Prinz Poldi in München unzufrieden. Die sollten ihn einfach gehen lassen. Er ist überall besser dran als in München. Und es hat auch sicherlich nicht nur der 1. FC Köln Interesse an einer Verpflichtung, ohne das jetzt Abwertend zu meinen. Andere Topvereine haben sicher auch die Fühler ausgestreckt.
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:04 Uhr von soadillusion
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Gute Bilanz? Also bei mir erscheinen 10 Tore in 50 Spielen nicht als gute Bilanz. Aber selbst Schuld hätte wohl damals in Köln bleiben sollen.
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:32 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht gut? Bedenke das alle Bundesliga Spiele als Einsatz gezählt werden, auch wenn er nur 2 minuten gespielt hat.
Besser währe es gewesen wenn man die bisher gespielten Minuten aufgezeigt hätte.

Un für alle die gleich Quaken wollen das Bayern doch nur 3 Stürmer habe:
Auch der FCB hat eine Jugendabteilung und einen Amateur Verein.


Dennoch muss ich sagen das der FCB tatsächlich sehr serhr wenig stürmer hat.
Ich frag mich wie die die Saison so überstehen wollen. Mit Meisterschaft, DFB Pokal, Champions Leuage
Nicht zu vergessen die Nationalmanschaftseinsätze.
Kommentar ansehen
04.09.2008 10:39 Uhr von Doktor_Kommentar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist einfach traurig, dass so ein Spieler wie Poldi auf der Bank versauert, statt bei einem anderen Verein die Bundesliga mit vielen guten Spielen zu bereichern.

Wenn er bei Bayern bleibt, dann hat er bald mehr Spiele/Tore in der Nationalmannschaft als in der Liga
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:50 Uhr von gloth
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Doktor: "dann hat er bald mehr Spiele/Tore in der Nationalmannschaft als in der Liga"

hat er doch jetzt schon 50/10 zu 55/28 ;-)
Kommentar ansehen
04.09.2008 12:27 Uhr von kunde123
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
nicht zu verstehen: jeder der zu bayern geht ist ein totaler trottel
schlaudraff --> verkackt
ismael--> verkackt
buyten--> 1/2 verkackt war große nr bei HSV
podolski --> versauert
klose--> mittlerweile unter form
borowski--> was bitte willst du da ??
frings--> der ausflug war total daneben

bayern ist der absolute klopsverein der die guten spieler total versaut
man poldi bei jedem anderen verein bist du nr.1 gesetzt :)
Kommentar ansehen
04.09.2008 13:00 Uhr von stereojack
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
LOL: genau, der FCB ist ein Klopsverein, bei dem alle Spieler versauern oder total verkacken... deswegen werden die ja auch so oft Meister, weil da nur die Nulpen spielen...

Die ganze Diskussion um poldi ist langsam echt lächerlich, hätte wenn und aber... bei einem anderen Verein wäre er glücklicher... Hellseher? Würde Poldi spielen und Klose auf der Bank sitzen gebe es um Klose die Diskussionen... gleiches gilt für Toni.

Die Aussenstehenden wissen es anscheinend als die Personen, die ständig mit Poldi zu tun haben. Wenn er nicht spielt, scheint er seine Leistung eben doch nicht so zu bringen wie z.B. Toni.

Aber Zeitungen wie Bild und Co. danken für die Situation. Jeden Tag der selbe Mist und nichts neues. Hier ein Interview, da ein Rat... es wird immer lächerlicher :)
Kommentar ansehen
04.09.2008 14:06 Uhr von fail
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Scheiß Bayern: Komm zurück nach Köln Poldi :)

Die Bayern versaun dich nur!
Kommentar ansehen
04.09.2008 14:26 Uhr von SlRlUS
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Könnte da mal jemand die News: Könnte da mal jemand die News mit diesem absolut dämlichen Titel sperren oder den Titel ändern lassen? Geht´s noch? Bogir, wenn du schon von Käseblättern News hernimmst, versuche dich wenigstens das Niveau ein wenig anzuheben. Sowas wäre früher garnicht durch den Check gekommen...
Kommentar ansehen
04.09.2008 15:07 Uhr von Collateral Damage
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Podolski: Das ist schon ein heißes Thema. Ich als FCB-Fan (bekomm allein dafür eh Minusse^^) muss sagen, dass ich im Moment auch nicht verstehen kann, warum Klos von anfang an spielt, Poldi aber nicht. Auch wenn Klose jetzt wieder ein bisschen kommt, trifft immerhin mal wieder. Aber das gilt es erstmal noch zu bestätigen.

Zur allgemeinen Situation beim FCB muss ich sagen, dass 3 Stürmer nun wirklich nötig sind (3 GUTE Stürmer, der Amateurbereich kann da keine Lösung auf Dauer sein, wenn es da nicht ne Granate gibt).

Ich persönlich denke auch, nur die wirklich Guten setzen sich beim FCB durch, allerdings zählt Poldi für mich zu den Guten.

Aber schaut mal, die Saison ist 3 Spiele alt. Wenn die Situation im Winter noch dieselbe ist, geb ich allen Recht dass er weg muss. Aber ich denke er bekommt auch eine Reihe von Einsätzen von Beginn an, das wird sich schon noch ergeben!

Es kann halt nunmal keiner von uns Poldis Leistung im Training beurteilen, wir wissen nicht wie es da läuft und danach beurteilt nunmal das Trainierteam.



Ich glaube trotzdem noch daran, ich bin sogar wirklich überzeugt davon, dass Poldi beim FCB sich durchsetzt. Und wenn er das geschafft hat, dann ist er schon sehr weit oben angekommen.


Ich denke ein bisschen wird das Ganze auch durch die Medien gepusht, für meinen Geschmack zuviel. Genauso wie die Debatte zwischen Ballack und Bierhoff-.-



Warten wir es ab. Ich kann den Unmut vieler verstehen, ich persönlich mag den Podolski und hoffe, er bekommt mehr Einsätze von Beginn an, sprich dass er beim FCB regelmäßig spielt. Ich bin froh dass er beim FCB ist und hoffe er bleibt (mit vielen Einsätzen).
Kommentar ansehen
04.09.2008 15:13 Uhr von Collateral Damage
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Kunde: jeder der zu bayern geht ist ein totaler trottel
schlaudraff --> verkackt
ismael--> verkackt
buyten--> 1/2 verkackt war große nr bei HSV
podolski --> versauert
klose--> mittlerweile unter form
borowski--> was bitte willst du da ??
frings--> der ausflug war total daneben


Das ist Mist-.-

Ismael: War lange immer ne Alternative bzw. hat viele Spiele von Anfang an gemacht, bis zu seiner schweren Verletzung. Danach kam er nicht mehr richtig in Tritt, auch bei den 96ern spielt er nicht mehr so, wie noch vor seiner Verletzung. Das liegt aber nicht am FCB -.-

Klose: War schon unter Form bevor er zum FCB kam, blühte dort wieder auf und sacke jetzt wieder ab. Hoffe der Trend geht weiter nach oben, aber ich hab das Gefühl dass es psychische Gründe hat. Und das war schon vorm FCB so, ergo: FCB kann da auch nix für.

Borowski: Der spielt und das auch gut, wird sich beim FCB durchsetzen. Eine gute Wahl den zu holen, ich denke auch für ihn selber.

Frings: Das passte einfach nicht, Frings isn Bremer. War beim FCB aber auch schlecht -.-

Poldi ist hinreichend diskutiert worden.

Van Buyten: Tut mir leid, aber wenn jemand super spielt (HSV), zum FCB wechselt und totalen Schrott spielt, was kann der FCB dafür? Als ob die das so wollen-.- Trotz Allem spielt er immernoch regelmäßig, auch jetzt wo Demichelis wieder da ist. Wobei ich Breno dem VB bevorzugen würde.

Schlaudraff: Der Einzige wo ich dir 100% Recht gebe. Allerdings lags daran dass er gekauft wurde, BEVOR der FCB die CL verpasst hatte, wonach dann Klose und Toni gekauft wurden..


Würde allerdings sagen, da ist ein Bremen-Fan etwas sauer auf den FCB^^

Naja, welcher nicht FCB-Fan ist da nicht-.-
Kommentar ansehen
04.09.2008 20:42 Uhr von Zwiebeljack
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@kunde123: so ein blödsinn bei jedem x-beliebigen verein der welt gibt es spieler die sich nicht durchgesetzt haben... was ist denn mit kahn, scholl, altintop, lucio, ze roberto, fink, tarnat, effenberg? ich könnte ewig weitermachen...aber umso mehr du die bayern hasst umso mehr freue ich mich wenn sie deinem verein spieler wegkaufen und siegreich sind lol
Kommentar ansehen
05.09.2008 08:46 Uhr von Podeda
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Tja: Selbst schuld wenn er als junger Spieler direkt zu Bayern wechselt.Ein wechsel zu nem anderen Club (HSV,BVB, LEV oder Werder, S04) währ klüger gewesen......

Naja, er soll von den Bayern weggehen....und dann wird das wieder
Kommentar ansehen
06.09.2008 15:37 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wuerde ich auch sagen....lass dich auf die insel verdammen, am besten nach arsenal dort bekommst du deine chance.......

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?