03.09.08 21:38 Uhr
 388
 

Fußball: Keine Zuschauer beim Spiel Neapel gegen Florenz

Die Regierung von Italien hat nach den letzten gewalttätigen Auseinandersetzungen in der Serie A gehandelt. Das Spiel des SSC Neapel gegen den AC Florenz wird ohne Zuschauer stattfinden.

Beim Spiel FC Genua gegen AC Mailand dürfen keine Milan-Tifosi anreisen. Den Schlachtenbummlern des SSC Neapel ist es untersagt ihren Verein bei Auswärtsspielen zu begleiten.

Beim nächsten Länderspiel der Italiener in Udine, gilt die höchste Sicherheitsstufe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Zuschauer, Neapel
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Fußball: Wayne Rooney tritt aus englischer Nationalmannschaft zurück
Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 23:11 Uhr von dwight
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tja: der italienische fußball ist ganz schön weit runtergefallen
Kommentar ansehen
04.09.2008 12:55 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Will ja nicht groß diskutieren aber ist euch mal aufgefallen, dass in Italien die Fans um einiges weiter weg sitzten/stehen als in Beispielsweiße Deutschland oder England. Ganz zu schweigen, dass es heißt, England hat die schlimmsten Prügler. Find es dann nur interessant, dass z.B. ich glaub bei Arsenal sitzen die Fans unmittelbar am Rand und könnten jederzeit aufs Feld rennen. Naja so verschieden sind halt die Ligen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten
Berlin: Gespräche über Zukunft von Air Berlin haben begonnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?