03.09.08 17:50 Uhr
 959
 

Anschlagspläne gegen Empire State Building und Freiheitsstatue aufgetaucht

Bei einer Pakistanerin, die wegen eines Mordversuchs angeklagt wird, wurden Hinweise auf mögliche Anschläge gegen wichtige Gebäude New Yorks gefunden. Die Pläne richteten sich unter anderem gegen die Freiheitsstatue und das Empire State Building.

Die Frau soll eine Anhängerin der Al-Qaida sein. In den Aufzeichnungen soll von schmutzigen Bomben und massenhaft Opfern die Rede sein. Es sollen auch biologische, chemische und andere Sprengstoffe erwähnt sein.

Ein Mitarbeiter der Regierung sagte jedoch, dass es sich hierbei mehr um eine "Wunschliste" möglicher Ziele handle, als um eine Planung von Anschlägen. Der Pakistanerin drohen bis zu 20 Jahre Haft.


WebReporter: Kenji|M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Anschlag, Freiheit, Empire, Build
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 17:54 Uhr von Blackybd2
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
OH MEIN GOTT! Da kriegt man ja richtig angst! Sofort alle Bürgerrechte abschaffen!
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:03 Uhr von usambara
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
biologischer Sprengstoff: ist eine tote Kuh die in der Sonne liegt.
Na, und die Pläne kommen rechtzeitig zum Parteitag
der McCain-Partei
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:06 Uhr von Köpy
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Das mit der Freiheitsstatue erinnermich an das Game DeusEx. Wo eine angebliche französische Terroristengruppe der Freiheitsstaue den Kopf weggesprengt haben. Dabei war es auch ein Insidejob, um die Weltherrschaft an sich zu reissen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:06 Uhr von Noseman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Anschlag auf die Freiheitsstatue: hätte enormen symbolischen wert, würde aber vergleichsweise wenig Menschenleben kosten.

Genau wie andere Ziele wie Mt. Rushmore und wasweissich was es in Amiland gibt.

Ich bin bestimmt kein Freund der amerikanischen Terorpolitik, aber allein das zeigt doch schon, wie extrem menschenverachtend und obendrein dumm die muslimischen Terroristen denken, dass sie damals stattdessen riesige Türme voller Menschen als Ziel auswählten.

Wenn sie es denn waren, Restzweifel sollte man grundsätzlich immer haben.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:07 Uhr von chefchen2008
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
oh man oh man....haben die amis ihr die pläne mitgegeben....
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:08 Uhr von Zu_Doll
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar! Ja klar! Pläne für nen Anschlag, die fein säuberlich auf Papier aufgeschrieben werden und die man immer dabei hat, wer´s glaubt wird seelig, ach, ich seh grad, is aus der Bild...
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:17 Uhr von artefaktum
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Anschlagspläne in den USA aufgetaucht? In den USA ist in zwei Monaten Präsidentschaftswahl und Innere Sicherheit ist das Thema, bei dem vor allem die Republikaner punkten können. Ein Zufall, dass gerade jetzt so etwas gefunden bzw. veröffentlicht wird?
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:17 Uhr von NetterMensch
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ha Ha: US-Wahlkampf lässt grüssen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:22 Uhr von ko.ok
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz toll, und ich bin eventuell übernächsten Monat in einer Schulung im Empire State Bildung beschäftigt. Hab mich schon auf New York gefreut, war ich noch nie.

Da kriegen solche Drohungen gleich eine ganz andere Relevanz, als wenn man in Deutschland hockt.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:33 Uhr von mcdead
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
wer wettet mit: vorm wahltag knallts nochmal richtig und tada, mc"vietnam"cain
wird präsi. mahlzeit
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:35 Uhr von ko.ok
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Geht das: jetzt wieder los, das Soldaten beleidigt und angepöbelt werden, weil sie in Vietnam kämpfen MUSSTEN.

Keine Sorge, das erledigen die Hippies in Amerika schon.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:54 Uhr von knax
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ mcdead: Ich wette mit !
Kommentar ansehen
03.09.2008 19:30 Uhr von Mr.ICH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL: Die Überschrift:

"Anschlagspläne gegen Empire State Building und Freiheitsstatue aufgetaucht"

--> Laut Überschrift sind die Anschlagspläne FAKT

"Bei einer Pakistanerin, die wegen eines Mordversuchs angeklagt wird, wurden Hinweise auf mögliche Anschläge gegen wichtige Gebäude New Yorks gefunden."

--> jetzt sind es nur noch HINWEISE auf MÖGLICHE Anschläge

" Ein Mitarbeiter der Regierung sagte jedoch, dass es sich hierbei mehr um eine "Wunschliste" möglicher Ziele handle, als um eine Planung von Anschlägen"

--> jetzt gibt es garnichts konkretes mehr

Was für eine grottige News. Aber es wurde ja auch lange keine Panik mehr gemacht.
Kommentar ansehen
03.09.2008 20:03 Uhr von jsbach
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte da mal der: CIA oder das FBI nicht gepennt haben?
Es könnte schon was dran sein, aber wie schon einige schreiben...Wahlkampfmunition für McCain...
Kommentar ansehen
04.09.2008 00:39 Uhr von Borgir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
man braucht: ja schließlich noch einen kriegsgrund für den iran...bin gespannt wann meldungen auftauchen, dass es iranische terroristen waren.
Kommentar ansehen
04.09.2008 17:52 Uhr von huehnerhugo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur keine Angst, der Rollstuhlterrorist ist schon dabei
Kommentar ansehen
05.09.2008 15:54 Uhr von fortune_teller
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es gibt bis heute keinen einzigen beweis das Al Kaida dahinter steckt
aber 1000 Hinweise das es aus eigenen Reihen kommt

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?