03.09.08 17:32 Uhr
 361
 

United Airlines: Passagiere müssen doch nicht mit knurrenden Magen über den Atlantik

Die US-Pilotengewerkschaft ALPA teilt mit, dass Passagiere der US-Fluggesellschaft United Airlines (UA) auch künftig mit kostenlosen Mahlzeiten auf Transatlantikflügen versorgt werden.

Erst vor rund zwei Wochen bekundete UA-Chef Glenn Tilton seine Absicht, die Gratis-Menüs, ähnlich wie bei US-Inlandsflügen, streichen zu wollen. Wie es heißt, veranlassten steigende Ölpreise die Airline, diesen Schritt in Erwägung zu ziehen.

ALPA warnte davor, das Unternehmen zulasten der Kundenfreundlichkeit zu sanieren. Die Pilotengewerkschaft befürchtete, dass über die verordnete Zwangsdiät im nächsten Schritt auch das Kabinenpersonal reduziert werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nesselsitzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Passagier, Airline, Magen, Atlantik
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 17:34 Uhr von no_names
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mal ehrlich ich würd mir lieber n Butterbrot mitnehmen, so gut ist das Essen im Flieger nun wirklich nicht.
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:27 Uhr von mcdead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
sag mal: ich verstehe nicht wie sich jemand den fras reinzwingen kann.
abgepacktes, gut durchgerütteltes tütenfutter
Kommentar ansehen
03.09.2008 19:44 Uhr von M434
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das Essen in Flugzeugen lecker :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Bundesinstitut für Berufsbildung: Schulbildung bei Flüchtlingen schlecht
Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?