03.09.08 16:43 Uhr
 276
 

Weitere Infos zum "Teenage Mutant Ninja Turtles"-Realfilm bekannt

Der Co-Schöpfer von "Teenage Mutant Ninja Turtles" Kevin Eastman gab nun bekannt, dass Imagi und Warner Bros. offiziell einen Realfilm der vier Schildkröten planen. Zwar waren die Einspielergebnisse des Animationsfilmes gut, aber man möchte wie bei "Batman" einen Neuanfang starten.

Auch hat man mit dem Regisseur des ersten Realfilmes der "Teenage Mutant Ninja Turtles" Steve Barron Kontakt aufgenommen. Es ist nicht auszuschließen, dass er wieder Regie führen wird.

Der Animationsfilm konnte 95 Millionen US-Dollar einspielen, bei 34 Millionen Dollar Produktionskosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Weite
Quelle: www.comingsoon.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge
Nadja Abd el Farrag auf Mallorca von Trickbetrüger bestohlen
"Mission: Impossible 6": Bei missglücktem Stunt bricht sich Tom Cruise den Fuß

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 16:49 Uhr von ko.ok
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schon krass, "Teenage Mutant Ninja Turtels" mit Batman zu vergleichen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 16:55 Uhr von altair0087
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
TMNT-geilO: TMNT ist doch das geilste überhaupt! Ich bin ein eindeutiger Michelangelo Fan!
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:05 Uhr von weg_isser
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Gott dieser Film-Tilel ist ja der reinste Zungenbrecher....
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:06 Uhr von ShadowDriver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: Wird der film gut und nicht so ein Familien abend kinder film
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:41 Uhr von megaakx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bisschen: am ersten Teil orientieren, alles tricktechnisch aufwerten und schon könnte der Film ein Blockbuster werden.
Der Vergleich mit Batman muss der Film sich aber erst schwer verdienen
Kommentar ansehen
04.09.2008 11:18 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo wird verglichen? Es wurde doch nur bekanntgegeben, dass die Geschichte der Ninjakröten in dem oder den neuen Realfilmen von neuem erzählt wird und einzelne Aspekte sich evtl. von den ersten Realverfilmungen und dem Animationsfilm unterscheiden... wie bei Batman. Es wurde von neuem begonnen, deshalb auch der Titel "Batman Begins", und bekam der Joker im ´alten´ Batman sein ´Lächeln´ noch durch ein Säurebad und eine Schönheits OP, ist es im ´neuen´ Batman ein von seinem Vater entstelltes Gesicht und ´Kriegsbemalung´.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: IT-Firmen wie Facebook gehen gegen rechtsradikale Nutzer vor
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?