03.09.08 15:37 Uhr
 448
 

Vampir-Autorin Stephenie Meyer stürmt die Bestseller-Listen

Mit bizarren Liebesgeschichten der Vampir-Welt stürmt Stephenie Meyer derzeit alle Bestseller-Listen. Auf der ganzen Welt gingen ihre Bücher der "Bis(s)"-Roman-Serie bereits über 6,5 Millionen Mal über die Ladentheke.

Die Idee der Roman-Serie entsprang aus einem Traum, an den sich Meyer am Morgen des 1. Juni 2003 erinnerte, in dem sich ein schöner Vampir mit einem schüchternen Mädchen im Wald trifft. Die Beiden verlieben sich, doch eine Beziehung ist unmöglich. Nach und nach entwickelte die Geschichte sich dann weiter.

Gegen Weihnachten soll nun der erste Film, des ersten Teiles der Vampir-Saga, in die US-Kinos kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nina4004
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Autor, Liste, Bestseller, Vampir, Stephenie Meyer
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 15:31 Uhr von nina4004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich wieder eine Buchreihe á la Harry Potter. Mal schauen, was das Buch hergeben wird und wie viele Kinderzimmer es füllen wird.
Kommentar ansehen
03.09.2008 16:45 Uhr von cwaiggles
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh nee also ich hab zweieinhalb bücher von vieren gelesen.

das erste ging ja noch, auch wenn mir da glitzernde vampire und vampir-baseball schon recht merkwürdig vorkamen. im zweiten teil entwickelte sich bella (hauptperson) dann immer mehr zu einem unausstehlichen biest, und beim dritten buch hab ich in der mitte aufgehört zu lesen. und bei dem, was im vierten buch vorkommt, ist das wahrscheinlich auch gut so! ich bereu´s jedenfalls, geld für diese bücher ausgegeben zu haben.

ach ja: nach erscheinen des vierten buches haben ne menge enttäuschter fans die bücher zurückgegeben... so viel also zum "neuen harry potter"...
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:26 Uhr von Scopion-c
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ne danke: Da lehne ich dankend ab. Hab ich Harry Potter ja noch einigermaßen lesen können hab ich mir von Biss nur den ersten Band angetan. Ich fand es kitschig und sehr seltsam wie der Vampirismus dargestellt wurde und mit der Hauptdarstellering wurde ich gar nicht warm. Kann natürlich daran liegen das ich mit >25 und als Kerl nicht mehr ins Zielpublikum <20, weiblich passe.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?