03.09.08 14:24 Uhr
 3.751
 

USA: Mann isst mehr als fünf Kilogramm Chili-Spaghetti in nur zehn Minuten

Ein US-Amerikaner gewann bei einem Wettessen in einem Vergnügungspark umgerechnet 1.700 Euro. Er verschlang in nur zehn Minuten über fünf Kilogramm Chili-Spaghetti.

Mit einem beeindruckendem Tempo legte der US-Bürger Bob Shoudt los und schaffte schon allein in einer Minute 900 Gramm der Chili-Spaghetti zu vertilgen.

Trotzdem reichte es nicht für einen neuen Weltrekord im Wettessen. Diesen belegt Joey Chestnut, der Mitte des Jahres 59 Hot-Dogs in der gleichen Zeit verputzte.


WebReporter: ***Dolly***
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Mann, Minute, Kilogramm, Chili
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 14:05 Uhr von ***Dolly***
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht! Immer wieder erstaunlich mit was die Amis sich voll futtern. In der Zeit hätte ich wohl nur 1 Kg geschafft und man hätte mich nach Hause rollen können :P
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:30 Uhr von Dr_House
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
Hmm: Den Wettbewerbsgeist in Ehren. Ich persönlich bin aber der Meinung, wenn man auf solche sinnlosen Wettbewerbe verzichtet und das Essen lieber an Bedürftige spendet, hat man mehr erreicht, als durch so einen Blödsinn. Erstens ist es für die Teilnehmer sicherlich nicht gesund so viel so schnell zu essen und zweitens hungern in vielen Teilen der Welt Menschen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:51 Uhr von meisterallerklassen
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
Chili-Spaghetti! Die Kloschüssel wirds freuen und die Rosette!
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:01 Uhr von dkb2k6
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Was für ein Held, lol
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:03 Uhr von uhrknall
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn Wettessen ein Sport ist, dann habe ich eine sportliche Figur :-)
Ich hole meine "Sportgeräte" aber lieber aus der Bäckerei.
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:14 Uhr von meep
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Musste: ausgerechnet so ein Bild in die News eingebaut werden? Da kann man ja nicht mal ohne das einem übel wird die News lesen.
Vor allem nicht, wenn man vor 5 Minuten erst Mittagessen hatte.
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:47 Uhr von crinchen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Hot Dogs = Chili Spagetti: wie kann man den 59 Hot Dogs und 5 Kilo Chili Spaghetti miteinander beim Weltrekord vergleichen??? Gewinne ich wenn ich 63 geschälte, entkernte und geviertelte Äpfel esse? Sehr merkwürdiges Volk diese Süd-Kanadier.
Kommentar ansehen
03.09.2008 16:40 Uhr von T00L
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
das Bild sieht aus als wie er fast sich übergeben müsste....
Kommentar ansehen
03.09.2008 17:33 Uhr von RupertBieber
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
es gibt Dinge in dieser Welt: die ich mir, selbst wenn ich´s könnte oder dürfte garantiert nicht antun werde...und für schlappe 1´700 € schon gar nicht....
Kommentar ansehen
03.09.2008 18:21 Uhr von anderschd
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Ist ja: hier, wie inner BLÖD und sat1 und Kabel und pro7. Sehr schwaches Niveau die Meldung.
Kommentar ansehen
04.09.2008 01:36 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gehört verboten definitiv...
Kommentar ansehen
04.09.2008 01:44 Uhr von LongDong
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Essensweltrekorde: werden eh nicht mehr ins Guinessbuch aufgenommen, und ohne darin zu stehen bekommt man bei einem Weltrekord ja eh kaum anerkennung ^^

P.S ich war mal im Ami land, schalt den Fernseher ein und das erste was ich se war Butterwettessen, hmm lecker
Kommentar ansehen
04.09.2008 01:49 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
viel spass beim: scheissen xD
Kommentar ansehen
04.09.2008 12:14 Uhr von Oli_ee8
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pfui: respekt vor so einer Leistung echt, aber der Typ sieht verdammt hässlich aus.....
Kommentar ansehen
04.09.2008 13:51 Uhr von misterbrisby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alles so erst nehmen: Das mag ich so an den Amerikanern, die sind locker drauf und können sich auch bei so albern anmutenden Wettbewerben aufrichtig amüsieren, wo wir Deutschen beschämt in der Ecke stehen würden.

Klar, das Essen hätte man Armen schenken können. Aber wenn man so argumentiert, müsste man konsequenterweise alle Dinge, die einzig und allein dem Spaß dienen, verbieten. Ob man so die Welt zu einem besseren Ort machen würde, wage ich zu bezweifeln.
Kommentar ansehen
04.09.2008 23:07 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hot-Dogs verdrücken, Spaghetti: verschlingen, Hamburger reinmampfen, Handy weitwerfen...ja auf welchen dumpen Einfälle wird nach noch kommen. Nur um einmal in dem GBdR u stehen.. Bekloppt!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?