03.09.08 14:02 Uhr
 173
 

USA: Sechs Tote bei Amoklauf

Bei einem Amoklauf im US-Bundesstaat Washington sind sechs Menschen getötet und zwei weitere verletzt worden. Wie die "Seattle Times" auf ihrer Internetseite berichtete, stellte sich der mutmaßliche Täter nach einer Verfolgungsjagd der Polizei.

Zuvor hatte er in der Nähe der Stadt Alger im Nordwesten des Bundesstaates an mehreren Orten offenbar wahllos Menschen erschossen. Unter den Opfern befindet sich den Angaben zufolge auch ein Hilfssheriff, der auf einen Notruf reagiert hatte.

Das Motiv für die Bluttat war zunächst unklar. Laut "Seattle Times" war der Verdächtige offenbar psychisch gestört.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Amoklauf
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 14:19 Uhr von Dohnny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Amerika: Gibts in Amerika eigentlich auch eine Killerspieldiskussion?
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:33 Uhr von DjLumo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich nicht dort liegt es immer an zerrüteten familien und zerbrochenen beziehungen
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:40 Uhr von oevi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Killerspiele sind nicht schuld: es liegt an dem umgang ! wird er häufig geärgert ? so steigert sich die aggressionen und er wird eher gewaltverherlichender Killerspiele sind nicht die Ursache dafür .
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:50 Uhr von Paddex-k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das: hat ja mal wieder was!!! "grinsel" Die Amis rotten sich selber aus! "lol"
Kommentar ansehen
04.09.2008 00:57 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was soll: man dazu denn noch sagen.....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?