03.09.08 13:44 Uhr
 265
 

Hollywoods "Stimme Gottes", Don LaFontaine, ist tot

Don LaFontaines Stimme ist Kult: Mehr als 5.000 Kinotrailern lieh die "Stimme Gottes" oder der "König der Off-Stimmen" sein beeindruckendes Organ. Tief dröhnte LaFontaines Bariton dramatisch und furchterregend in der Vorschau für Filme wie "Freitag der 13." oder "Der Pate" durch die Kinosäle.

Legendär ist LaFontaine neben seiner stimmlichen Vielseitigkeit vor allem für seine Eröffnungsphrase "In a World..." - "In einer Welt, in der..", die dem Publikum in den 90er Jahren Appetit auf unzählige Blockbuster machen sollte. Selbstironie bewies LaFontaine als eigene Persiflage im "Simpsons"-Film.

LaFontaine war ein wahrer Experte für Kinotrailer - neben seiner Sprecherrolle fungierte er oftmals als Autor und Regisseur der Filmvorschauen. ASm Dienstag verstarb Don LaFontaine im Alter von 68 Jahren in Los Angeles.


WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Hollywood, Stimme
Quelle: www.rooster24.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Großbritannien: Student in T-Shirt erfriert auf Heimweg aus Nachtclub
Kalifornien: Verheerende Brände offenbar durch Obdachlose verursacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 12:38 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Geschichte LaFontaines ist wirklich ein schönes Beispiel für Karrieren "im Schatten" der großen Hollywoodstars. Die Quelle erzählt mehr von seinem Schaffen und enthält auch den legendären Trailer zu Freitag der 13., dem LaFontaine seine Stimme lieh - nie wurde dramatischer bis 13 gezählt! :)
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:13 Uhr von nopulse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehe: der Trailer zu Freitag der 13. ist wirklich großartig! :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesursache bekannt: Modedesigner Otto Kern stürzte aus zehntem Stock
Angelina Jolie angeblich mit Frau liiert
Google-Ranking: 2017 war Donald Trump die meistgesuchteste Person


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?