03.09.08 12:36 Uhr
 2.620
 

CSU setzt Wähler von NPD und Linkspartei gleich

CSU-Chef Huber hat in einem Interview mit dem "Stern" die Wähler der rechtsextremen NPD sowie der Linkspartei gleichgesetzt. Beide Gruppen handelten unverantwortlich, so Huber, der im bayerischen Landtagswahlkampf einen "Kreuzzug" gegen die Linkspartei angekündigt hatte.

Huber wies auf die Beobachtung der Linkspartei durch den Verfassungsschutz hin. Er erwähnte aber nicht, dass diese Beobachtung auch beim Verfassungsschutz selbst offenbar zur Diskussion steht. Und das CDU-regierte Saarland stellte diese Praxis bereits ein, genau wie zwei weitere Länder.

Die NPD wird vom Verfassungsschutz hingegen als klar verfassungsfeindlich eingestuft, nur ob sie aggressiv-kämpferisch agiere, sei umstritten.


WebReporter: npd-blog.info
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU, NPD, Wähler, Linkspartei
Quelle: npd-blog.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Regierungschef Stanislaw Tillich tritt zurück
Iserlohn: AfD-Fraktion löst sich auf und wechselt zur "Blauen Fraktion"
Bosnien und Herzegowina: Auch bosnische Serben streben Unabhängigkeit an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

91 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 12:41 Uhr von borgworld2
 
+59 | -94
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:42 Uhr von ko.ok
 
+38 | -91
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:46 Uhr von 08_15
 
+92 | -30
 
ANZEIGEN
Wo man den harten Kern der SED findet: nämlich bei der CDU. Die DDR CDU war eine Tochter der SED um eine scheinbare Demokratie bei den Wahlen vorzugaukeln. Die damaligen CDUler der SED sind komplett in die WEST-CDU intergriert worden, incl. Parteivermögen. Oder was glaubt Ihr warum wir ne Stasitussi als Kanzler bekommen haben?
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:47 Uhr von usambara
 
+68 | -39
 
ANZEIGEN
Ideologisch ist die NPD doch eine Schwesterpartei der CSU.
Ich weiß nicht was an der Linken sonderlich radikal ist,
sie steht heute dort wo einst mal die SPD war
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:48 Uhr von nightfly85
 
+41 | -88
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:50 Uhr von TheDunkin
 
+51 | -15
 
ANZEIGEN
Tja scheint so als ob in der Linkspartei einen neuen Gegner sieht, der nicht zu unterschätzen ist. Denn das was der da von sich gibt sieht mir leicht nach Hetzerei aus. (Dass soll natürlich nicht heisen, dass ich die Linkspartei in allen Punkten unterstütze, aber mit der NPD sind sie mit Sicherheit nicht gleichzusetzen...)
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:56 Uhr von Grat
 
+28 | -66
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:56 Uhr von Paddex-k
 
+61 | -14
 
ANZEIGEN
Ausgerechnet: ein CSU freak muß solche Äußerungen machen. Ausgerechnet eine Partei in der das Wort demokratie kleingeschrieben wird. Die absolute Wald und Wiesen-Partei
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:57 Uhr von ko.ok
 
+23 | -59
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 12:57 Uhr von NutztuN
 
+48 | -11
 
ANZEIGEN
ahnungslos: wer boch immer behauptet die linke sei radikal, hat irgendwann in der vergangenheit etwas verpasst.
wie schon gesagt die linke ist heut wirklich auf dem standpunkt auf dem die spd einstmals war.

denn die spd ist heute so weit vom eigentlichen kurs abgedriftet, das sie ihren ursprünglichen charakter vollends verloren hat
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:01 Uhr von lugfaron
 
+14 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:04 Uhr von lugfaron
 
+15 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:14 Uhr von blackbloc
 
+37 | -15
 
ANZEIGEN
wenn mensch mal: das Parteiprogramm der LINKEN anschaut sieht mensch, dass sie - angeblich - eine Basisdemokratie etablieren will. Das ist doch genau das was wir brauchen ... eine Demokratie wo der Bürger direkt auf die Politik einfluss nehmen kann. Und nicht son Lobbyistentum und Korruptes System wie bisher.
Im übrigen muss die CSU grad das Maul aufreissen ... das sind doch genau sone extremisten wie die LINKE angeblich sein soll...
Zu dem NPD vergleich sag ich mal nur 130 Tote auf kosten von Nazis (teilweise sogar NPD-Funktionären!) allein in Brandenburg in den letzten 10 Jahren... gibts sowas von der LINKEN auch zu hören???

Vote 4 AAPD ! - Freibier für alle und ein recht auf Arbeitslosigkeit *zwinker*
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:17 Uhr von ko.ok
 
+8 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:26 Uhr von execute.exe
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
@ko.ok: nun habe ich dir schon mal den Link zu den programmatischen Eckpunkten gegeben und du scheinst sie doch nicht gelesen zu haben.....

Ach ko.ok......Radikale kann man eben nicht mit Vernunft zum nachdenken anregen.....Du gibst immer "sehr professionelle" Kommentare ab, die gerade mal die Obergrenze eines IQs offenlegen, der nicht gewillt ist zu lernen. ....Ähm im übrigen wissen wir mittlerweile schon alle, dass du mit sehr, sehr viel Weisheit gesegnet bist.

Mach weiter so...eine bessere Werbung kann die Linke nicht bekommen.....Danke....
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:29 Uhr von 08_15
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
parsnip! Lass die rechte Propaganda: wenn Du das wenigstens selbst geschrieben hättest. Copy/Paste ist ja wohl traurig genug aus dem rechten Brutofen
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:31 Uhr von parsnip1
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:31 Uhr von execute.exe
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
ähm parsnip1: schreibst du gerne Fantasieromane? Interessant zu lesen....Ich stehe auf Fantasie. Fantasie ist ausgedacht und keine Realität....
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:32 Uhr von ko.ok
 
+17 | -25
 
ANZEIGEN
Ein Beispiel unter vielen: "Jedem Schulabgänger, jeder Schulabgängerin einen Ausbildungsplatz. Wer nicht ausbildet, soll zahlen."

So schreibt ein Fünfjahriger.
Wer soll zahlen? Und wieviel? Auch der selbstständige Alleinunternehmer? Oder der nicht? Und was ist, wenn er nicht zahlt? Strafe? Wie hoch?
Oder wie? Und wer muss welchen Schulabrecher aufnehmen? Und in welchen Umkreis? Ist das überhaupt verfassungsgemäß, so einen Zwang auszuüben?

Soviele Fragen und keine Antworten.

Wie gesagt, nur ein Beispiel unter so ziemlich allen Forderungen.

Wer auf sowas abfährt, sollte sich wirklich mal ein bischen mit Allgemeinbildung befassen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:37 Uhr von parsnip1
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
Dann informier dich mal: Die Linke wünscht weitere Migranten
* Die Möglichkeit des Familiennachzugs für Kinder, LebenspartnerInnen und Familienangehörige zweiten Grades, zu denen enge Bindungen bestehen.
* Transparente und vereinfachte Regelungen zu den unterschiedlichen Aufenthaltstiteln und den mit ihnen verbundenen Rechten. ( WOHLBEMERKT NUR MIT DEN IHNEN VERBUNDENEN RECHTEN - NICHT PFLICHTEN!)
* Aktives und passives Wahlrecht für alle, die ihren Lebensmittelpunkt in Deutschland haben.
* Die Erleichterung der Einbürgerung.
* Doppelte Staatsbürgerschaft nicht nur im Ausnahmefall.
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:47 Uhr von parsnip1
 
+8 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:51 Uhr von ko.ok
 
+10 | -19
 
ANZEIGEN
@jesusexe: Von Religion halten die Linken übrigens auch nicht besonders viel. (Außer evtl. der islamischen.)

Zumindest das dürfte doch für dich ein entscheidender Nachteil sein.
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:59 Uhr von PuerNoctis
 
+15 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:09 Uhr von blackbloc
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@ knetgummiclown: http://typo3.freies-netzwerk-berlin.de/...

in einer der Zeitungen stands ich hab grad keine Zeit dir den Artikel direkt raus zu suchen sry. ... Im übrigen hilft dabei auch einfach den VS-Bericht vom letzten Jahr zu lesen oder beim statistischen Bundesamt nachzugucken ....
Kommentar ansehen
03.09.2008 14:19 Uhr von fortunagirl
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
tja: also ich finde, die cdu und besonders die csu sind die schlimmsten die es gibt...die sollen mal schön den mund halten

die haben doch nur angst, weil die linken immer stärker werden, dass die ihre wähler verlieren, aber solche vergleiche zu ziehen, das ja echt das letzte, die sollten sich was schämen

Refresh |<-- <-   1-25/91   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?