03.09.08 09:43 Uhr
 580
 

Xbox 360 laut Rod Fergusson bald an ihrer Kapazitätsgrenze

Rod Fergusson, Senior Produzent der Spiele-Serie "Gears of War", hat geäußert, dass die Kapazität der Microsoft-Konsole XBox 360 bald an ihre Grenzen stößt.

Die Spiele-Entwickler würden sich mit schnellen Schritten der oberen Grenze der Konsole nähern.

Jedoch sei das Ende der technischen Möglichkeiten noch nicht erreicht. Spiele in der Zukunft seien besser optimiert im Vergleich zu heute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Xbox 360, Kapazität
Quelle: www.cynamite.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.09.2008 10:07 Uhr von nightfly85
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Welche Kapazität? Speicherkapazität? Leistungskapazität? Budgetkapazität? Lieferkapazität?
Kommentar ansehen
03.09.2008 13:57 Uhr von Skynn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich schätze dass er von der leistungskapazität spricht ...
das spiel wird den grafikchip sowie den prozessor zu sehr belasten , da die kapazitätenverteilung noch nicht gut genug abgestimmt ist ...
Kommentar ansehen
03.09.2008 16:30 Uhr von Raizm
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
paah da merkt man doch mal,dass der Mann keine Ahnung hat...Ich hab selber keine Konsole und dennoch ist´s wohl klar,dass eine Spielqualität nicht unbedingt was mit den technischen Leistungen zutun hat..Damit spricht er doch nur die dummen (jungen) Spieler an,die den Spialspaß nach Grafik- und Soundeffekten bewerten...
Natürlich muss ein Spiel einen gewissen audiovisuellen Standard haben,aber die Xbox hat doch eine ausreichende Leistung dafür...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?