02.09.08 17:55 Uhr
 350
 

Getunter Citroën C5 von Musketier: 37 PS zusätzlich und edles Optik-Paket

Wenn es um "Exoten-Tuning" geht, ist die Tuningschmiede Musketier der richtige Ansprechpartner. Aktuelles Projekt der Oberhausener ist der noch frische Citroën C5. Die Spezialisten belassen es jedoch beim harmonischen Feinschliff - krawallige Spoiler sucht man deshalb vergebens.

Vorne hübscht der Tuner das Lächeln des C5 mit einer geänderten Frontschürze auf. Seitliche Schwellerleisten schaffen die optische Verbindung zur neuen Heckschürze.

Neben einer Tieferlegung und einem Sportauspuff, verpasst Musketier den Diesel-Varianten der schicken Limousine bis zu 37 Extra-PS und 100 Newtonmeter mehr Drehmoment.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: PS, Paket, Citroën, Optik
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 18:39 Uhr von Dohnny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Autos: Irgendwie sehen alle neuen Limousinen von hinten gleich aus... BMW, Audi, Skoda... Citroen.
Kommentar ansehen
02.09.2008 19:55 Uhr von Ossi35
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Klasse: Das ist doch mal geil. Jetzt sieht das Teil auch wie ein Auto aus. :)
Kommentar ansehen
02.09.2008 21:26 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt, er sieht von hinten ähnlich aus wie ein Audi.
Aber ob das Zufall ist? ;-)

Auf jeden Fall ist er chic.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?