02.09.08 15:52 Uhr
 1.457
 

Hoeneß ermahnt Prinz Poldi, er soll das Jammern einstellen

Uli Hoeneß äußerte sich nun in einem TV-Interview zu Podolskis Rolle als dritter Stürmer und Bankwärmer beim FC Bayern. Er verlangte "Lukas muss [...] aufhören über seine schwierige Situation zu lamentieren". Es würde sicher schwerere Schicksale geben als für die Bayern zu spielen.

Hoeneß zeigte sich auch erfreut darüber, dass die Transferzeit in der Bundesliga nun endlich ein Ende hat. Er räumte ein, dass hätte der FC vor sechs Wochen ein Angebot unterbreitet, man vielleicht zusammen gekommen wäre.

Wolfgang Overath, der Präsident des FCs der Domstadt beteuerte immer wieder, dass Poldi irgendwann wieder in Köln spielen würde. Klinsmann, seid dieser Saison Trainer beim FC Bayern, sieht Podolski gerade in der Herausforderer-Rolle. "Lukas muss hungrig bleiben"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Prinz, Uli Hoeneß, Poldi
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 15:56 Uhr von Dr_House
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Lukas: wird dieses Jahr mit Sicherheit Einsatzmöglichkeiten bekommen. Wenn der "Miroschlapp" weiter so bescheiden spielt wird Klinsmann sicherlich auf den "Kölner" und "Bankwärmer" zurückgreifen, hat dieser doch dieses Jahr (siehe EM) schon wesentlich bessere Leistungen gezeigt als Klose. Ich würds ihm auf jedenfall gönnen. Der Junge braucht mehr Spielpraxis.
Kommentar ansehen
02.09.2008 16:42 Uhr von Jack-Rover
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
*hust*: http://seidseit.de/ ;)

zur News: Ich finde es auch nicht toll, dass die Bayern immer wieder Spieler einkaufen, die dann selten bis gar nicht zum Einsatz kommen, nur damit kein anderer Verein diese "besitzen" (blöde Ausdrucksweise, ich weiß xD) kann. -_-
Kommentar ansehen
02.09.2008 17:32 Uhr von Selina90
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
"Muss hungrig bleiben": Für die Nutella-Werbung, oder was?
Wie scheisse muss Klose eigentlich noch spielen, damit er mal nicht aufgestellt wird? Sorry FCB, aber Poldi wird nun schon sehr lange Zeit hingehalten, man sollte ihm einfach ehrlich sagen, dass er keine Chance hat Stammspieler zu werden, so lange Toni & Klose im Verein sind.
Kommentar ansehen
02.09.2008 19:26 Uhr von sc4ry
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Toni: soll mal auf dem platz aufhören zu heulen!

;-)
Kommentar ansehen
02.09.2008 19:59 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@selina: mit Klose weiss ich nicht, er hat erst 1mal getroffen dieses Jahr... Er muss eher aufpassen, sein platz nicht zu verlieren.
Die Chance muss Poldi bei jedem Spiel, was er macht, auch zu nutzen
Kommentar ansehen
02.09.2008 20:16 Uhr von Xtreme08
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
bei jedem erfolgshungrigen Verein würde nun langsam überlegt werden, Klose gegen Poldi zu tauschen, so hoffe ich, dass das auch bei Bayern der Fall ist. Keiner regt sich auf, wenn Klose 26 Treffer macht und Poldi auf der Bank sitzt, aber einen Klose in dieser Form in der Startaufstellung ist nicht nur unfair, sondern auch unproffesionell. Poldi ist ein bisschen verhätschelt worden und hat sich hängen lassen. Sofern er sich wieder voll reinhängt sollte er auch seine Chance bekommen!
Kommentar ansehen
03.09.2008 00:04 Uhr von Bhoys
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hoeneß ermahnt Prinz Poldi: Lukas hatte immer seinen Platz beim 1.Fc Köln von anfang an und bei diesen bayern gibt es nur Toni ,Klose, die immer von anfang anspielen, wäre Poldi lieber beim köln geblieben bei den bayern verstaubt er nur dieser Stürmerstar BUH BAYERN kann ich nur sagen PFUI und Poldi darf die bank wieder drücken ich finde das eine frechtheit der will spielen nicht 20 minuten sondern 90 minuten die Bayern kaufen immer stars ein und manche verstauben auf der Bank bei vielen sind schon Spinnennetze drauf !
Kommentar ansehen
03.09.2008 00:32 Uhr von felixmusic
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Poldi sollte gehen: Poldi sollte versuchen zu bald wie möglich Bayern zuverlassen, er ist ein klasse Stürmer
Kommentar ansehen
03.09.2008 08:31 Uhr von deathba
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
der: sollte einfach auch leistung zeigen wenn er eine chance bekommt dazu und nicht immer nur rumjammern!
Kommentar ansehen
03.09.2008 08:35 Uhr von deathba
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@extreme08: musst aber auch so sehen das der poldi schon 06 nach münchen gekommen ist, der toni aber erst 07. in seiner ersten saison hat der poldi auch nix hinbekommen auch wenn er lange verletzt wer. der kommt einfach mit dem konkurenzkampf beim fcb nicht zurecht das ist alles. sowas hat er in der nationalmanchaft ja nicht da es da nicht wirklich viele gescheite alternativen gibt.

dem wurde einfach zu früh schon zu viel zucker in den arsch geblasen das er denkt er wer der grösste.
Kommentar ansehen
03.09.2008 09:46 Uhr von Xtreme08
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ deathba: 100 % agree
Kommentar ansehen
03.09.2008 10:10 Uhr von Gorxas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wer nicht gut spielt und seine chancen nicht nutzt, hat es auch nicht verdient auf einmal im stammteam spielen zu dürfen. kloses vorteil ist da eher, dass er spielerisches können aufweist, was bei poldi noch lange fehlt.
Kommentar ansehen
03.09.2008 11:15 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Für die Meisten: ist es immer noch etwas besonderes, bei den Bayern zu spielen. Und dann sitzen sie lieber auf der Bank, als beim HSV oder sonst wo. Borowski. Wer sich zu schade dafür ist, kann gehen. Jansen.
Die Bayern kaufen Spieler, damit sie kein anderer besitzt. Selten so gelacht. Als Spitzenmannschaft braucht man halt mehr, als 11 Spieler. Die Bank muss mit 4-5 Topleuten besetzt sein.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?