02.09.08 15:26 Uhr
 2.230
 

London: Museum kauft Original-Zunge der Rolling Stones

Das Londoner Victoria & Albert Museum konnte bei einer Versteigerung das Kunstwerk ersteigern, welches zum ersten Mal 1971 auf einem Album der Rolling Stones erschienen ist.

Das von John Pasche entworfene Pop-Art-Bild zeigt eine herausgestreckte Zunge samt Lippen und ist zum Symbol für die berühmte Rockband geworden.

Das Höchstgebot lag bei 62.000 Euro. Mick Jaggers enormer Mund soll laut dem Künstler als Inspiration gedient haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: London, Museum, Original, Rolling Stones
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 15:16 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kannte das Symbol, konnte es aber nie mit den Rolling Stones verknüpfen. Aber ich stamme wohl aus einer Generation die das nicht wissen muss. Hoffe ich.
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:56 Uhr von iopan
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: die stones nicht aus deiner generation...
dann kommst erst in 20jahren auf die welt, oder bist vor m krieg geboren...;)
Kommentar ansehen
02.09.2008 16:08 Uhr von Dr_House
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In 20 Jahren: Also ich würde tippen, das er erst in 20 Jahren auf die Welt kommt. Die Generation von vor dem Krieg hat das sicherlich mitbekommen! Die Stones haben sich ja glaub in den 60ern gegründet, das haben sicherlich noch einige miterlebt.
Kommentar ansehen
02.09.2008 17:27 Uhr von shotty
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also wer das nicht kennt... es is wie die beatles nicht zu kennen!!!
Kommentar ansehen
02.09.2008 23:20 Uhr von Rubyking
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Diese Zunge: ist einfach genial. Jedesmal wenn ich sie sehe bekomme ich sofort Appetit auf einen Lutscher...^^
Kommentar ansehen
03.09.2008 11:15 Uhr von >rno<
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel :-)): Museum kauft Original-Zunge der Rolling Stones.

Wessen denn?

-Micks
-Keiths
-Dicks
-Ians
-Tonys
-Brians (wenn sie nicht mittlerweile verrottet ist)
-Rons
-Bills

SCNR
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:48 Uhr von Nina4004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zunge: Die Zunge ist echt ein hingucker und das ein Museum in London die jetzt gekauft hat find ich kultig
Kommentar ansehen
04.09.2008 22:39 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die 62.000 Euro: geht ja noch. Was für sind schon für zig-Millionen für "Tapeten-Klecksereien" bezahlt worden (Pop-Art), von Andy Warhol, Roy Lichtenstein etc.. Da ist ja das für den Preis, ein "Schnäppchen".

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Überrascht war ich nicht": "Rolling Stones"-Gitarrist Ron Wood hatte Lungenkrebs
"Rolling Stones"-Ron Wood wird mit 68 Jahren noch einmal Vater von Zwillingen
Ex-Rolling-Stones-Bassist Bill Wyman an Prostatakrebs erkrankt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?