02.09.08 14:48 Uhr
 580
 

Neues Statussymbol für Reiche: Echtes Golddach an Autos

Die britische Firma Alchimist überzieht Autos mit echtem, 24-karätigem Gold. Jacques Blanc, der Firmenchef, verspricht das persönlich und mit Zertifikat.

Viele Reiche wollen so ein Dach, da es sich als Statussymbol hervorgetan hat. Vor allem Porsche, Aston Martin, Bentley und Mercedes sind in ihrer Werkstatt vertreten.

Der Preis für so ein Golddach beginnt bei 25.000 Euro. Abhängig von dem Preis ist der Goldkurs und die Größe des Autodachs.


WebReporter: george_kl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Reich, Status
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 14:40 Uhr von george_kl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es krank, dass Kinder in Afrika verhungern müssen während die tollen Reichen sich Golddächer nach dem anderen zulegen! Ich hoffe wirklich, dass denen mal ein Dach abgekratzt wird!
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:06 Uhr von Tyfoon
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Diese Welt: ist einfach nur krank!
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:14 Uhr von StaTiC2206
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
find ich sehr gut: jetzt müssen diebe nur noch das dach wegflexen und müssen nicht mehr das ganze auto klauen. find ich sehr löblich, dass die britische firma ein herz für diebe hat
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:22 Uhr von uhrknall
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, diese Reichen freuen sich auch, wenn am nächsten Morgen ein Caprio vor der Tür steht :)
*hände-reib*
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:47 Uhr von Sven_
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
reichen-bashing: Wird eigentlich irgendwer nicht gebasht der anders ist? Ausländer, Kriminelle, Hartz4-Empfänger, Reiche, Migranten, Moslems, Amis, Politiker, Russen usw.

Ob es wohl mal eine Welt ohne Minderheiten-Bashing geben wird? Wohl erst nach dem Ende der Menschheit.
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:52 Uhr von el_padrino
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@Sven_: Was soll das denn bitte für ein Vergleich sein?
Du gehörts wohl auch demnächst zu den Cabriofahrern :)
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:54 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haha das ist ja voll fürn Arsch. Demnächst werden nicht mehr Reifen oder Felgen gestohlen, sondern Dächer abgeflext!
Kommentar ansehen
02.09.2008 16:13 Uhr von aktiencrack2009
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Was soll daran schlimm sein,ich glaube ihr seid nur neidisch auf die,die es im Leben zu was gebracht haben.
Kommentar ansehen
02.09.2008 16:23 Uhr von Ottokar VI
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Rost? Wie sieht es da eigentlich mit Rost aus?
Wenn ich das richtig verstanden habe damals in Chemie oder PHysik, dann fungiert das unedle Metall dem edlen Metall als sogenannte Opferanode. Das Blech würde also wie blöd an den Stellen Rosten, an denen es Kontakt mit dem Gold hat.
Kommentar ansehen
02.09.2008 16:42 Uhr von Jimyp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tyfoon: Wieso krank? Objektiv gesehen ist Gold auch nur ein Metall. Der besondere Wert wird ihm nur vom Menschen verliehen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 00:05 Uhr von Mr.Gato
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autorkomment: Jablubb...

Solen wir jetzt alle aus solidarität in Hütten ziehen und hungern? Fang du doch am besten an. Weg mit dem PC, dafür Essen nach Afrika schicken!
Kommentar ansehen
03.09.2008 15:06 Uhr von Premier-Design
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Neider Jaaa, die armen Kinder in Afrika!!! Spart doch mal selbst Geld und helft Leuten! Ich wette mit euch, dass diejenigen, die sich so ein Dach leisten können, mehr für diese armen Kinder geleistet haben, als 10 von euch armseligen Neidern! Wie wär´s: ihr verzichtet auf euer alltägliches Bier und am Jahresende überweist ihr mindestens 150 € an diese armen Kinder in Afrika?! Oder verzichtet auf die tägliche BILD-Zeitung und tut auch noch was gegen die fortschreitende Verblödung?! Anscheinend vergessen die Neider, dass die Reichen auch ohne zu spenden automatisch mehr für die Gesellschaft leisten als sie selbst. Ich würd´ mir auch so ein Dach leisten mit ruhigem Gewissen und gönne es jedem, der es sich leisten kann!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?