02.09.08 14:18 Uhr
 9.789
 

Ashton Kutcher: Polizei fasst den Mörder seiner Ex-Freundin

Es hat sieben Jahre gedauert, den Schuldigen im Mordfall Ashley Ellerin, der Ex-Freundin von Schauspieler Ashton Kutcher, zu verhaften. Nun wurde der Mörder Ashleys anhand einer DNA-Spur gefasst. Er soll noch drei andere Frauen ermordet haben.

Damit kann Ashton Kutcher, mittlerweile Ehemann von Demi Moore, endlich dieses schreckliche Kapitel abschließen. Damals warfen Ashleys Eltern dem Hollywood-Star vor, er habe dem Täter einen halben Tag Zeit zur Flucht gegeben, weil er nicht sofort die Polizei gerufen habe.

Ashton hatte seine Freundin damals abholen wollen. Ashley lag zu diesem Zeitpunkts bereits tot ihrer Wohnung. Da ihm niemand die Tür geöffnet hatte, ging Kutcher alleine auf eine Party und alarmierte die Polizei erst am nächsten Tag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: smash247
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Freund, Mörder, Ex-Freund, Ashton Kutcher
Quelle: www.smash247.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 14:23 Uhr von Shorty83
 
+27 | -11
 
ANZEIGEN
super quelle -.-
seit wann ist es eigentlich mode hier news von der eigenen Seite zu posten...
so geht SN den Bach hinunter und die NewsChecker gucken zu...
Daumen hoch!
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:33 Uhr von k4y
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
Yeah Smash247 :> .. Immer diese Eigenwerbung. Und dann auch noch Fehler in einer Newsmeldung, hammer.
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:19 Uhr von Illiana
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@smash247: du hättest dir doch wenigstens die mühe machen können, dich hier unter einem anderen Namen zu registrieren ;)
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:31 Uhr von kittycat
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
dazu sag ich mal ja tol das sie den mörder gefasst haben aber wer zum teufel ist sie??? ich kenn die nichtmal...naja..egal..
da frag ich mich warum meine news die ich probiere hier zu posten nicht angenommen werden und sowas darf erlaubt werden inkl eigenwerbung...ihc kapier des nit...
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:49 Uhr von Pottschalk
 
+11 | -16
 
ANZEIGEN
Das ist wenigstens ehrlich! Warum soll man hier nen anderen Namen zum News posten nutzen? Finde das vollkommen in Ordnung und die Nachricht echt spannend! Genau das was ich unter "Entertainment" verstehe!
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:54 Uhr von ernibert
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
ahh der pottschalk: ja klar.....bist du nicht der,der auch "news" von seiner seite postet?
Kommentar ansehen
02.09.2008 17:15 Uhr von NaDa ^_^
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
ach pottschalk du nimmst doch auch regelmäßig deinen eigenen blog als quelle...
finde das ziemlich armselig, so dreißt werbung in eigener sache zu machen...
Kommentar ansehen
02.09.2008 18:38 Uhr von mischmasch
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
ernsthaft Solange die News auf *Fakten* basiert ist es doch sch***egal! woher die Meldung stammt... jedoch wenn HIER eine solche Vorgehensweise verboten sein sollte... muss man sich wohl daran halten ... :).
Kommentar ansehen
02.09.2008 19:25 Uhr von sc4ry
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
WTF: ka was sich hier alle so aufregen, finde die news vollkommen ok und im gewissem maße interessant. woher die kommt. von welcher seite die news kommt, ist mir da schnuppe.

aber ihr wollte ja anscheinend, das hier jeder artikel auf bild und krohne basiert ... ist ja keine eigenwerbung.
Kommentar ansehen
03.09.2008 01:43 Uhr von Floppy77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Pottschalk: Es geht aber nicht um Entertainment sondern um Information. News die aus eigenen Blogs entstehen sind für mich keine Nachrichten sondern die persönliche Meinung des Verfassers. Beim Springerverlag könntet Ihr eine steile Karriere hinlegen.
Kommentar ansehen
03.09.2008 10:45 Uhr von tRipleT316
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nichts: habe davon noch nie was gehört. Ich frage mich nur wie die es fertig bringen jemand nach 7 jahren zu kriegen. Gibts nicht für sowas eine verjährungsfrist ? Habe soetwas mal gehört.
Kommentar ansehen
03.09.2008 10:46 Uhr von sc4ry
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
es ist also: die pers. meinung des autors, dass die polizei den täter geschnappt hat?

das mag ich irgendwie bezweifeln.
Kommentar ansehen
03.09.2008 11:00 Uhr von Anwalt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@tRipleT316: Mord verjährt nicht....niemals!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ashton Kutcher: "Echte Männer kaufen keine Mädchen"
Ashton Kutcher sauer über veröffentlichte Paparazzibilder seiner Tochter
Ashton Kutcher streicht Sex aus seinem Leben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?