02.09.08 14:01 Uhr
 703
 

Kaffee kann vor Krebs schützen

Forscher fanden heraus, dass der Genuss von täglich drei Tassen Kaffee das Risiko mindern kann, dass Frauen an Unterleibskrebs erkranken.

Die Studie wurde von Wissenschaftlern am nationalen japanischen Krebszentrum in Tokio durchgeführt. Sie wurde über einem Zeitraum von 15 Jahren mit 54.000 Frauen durchgeführt.

Anscheinend kann der Kaffeegenuss den Insulinanteil reduzieren, womit auch das Risiko für Gebärmutterhalskrebs gesenkt wird.


WebReporter: kassiopeia
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krebs, Kaffee
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 13:57 Uhr von kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaffee scheint doch nicht so ungesund zu sein, wie er noch vor Jahren hingestellt wurde. In anderen Artikeln habe ich über mehrere Faktoren gelesen die vom Kaffee positiv beeinflusst werden.
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:08 Uhr von Dr_House
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wusste es: Ich wusste es ja schon immer dass Kaffee gesund ist :) Ich mach mir gleich noch ne Tasse!
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:10 Uhr von no_names
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
bei zwei Kannen Kaffee am Tag, wär ich ja aus dem Schneider.
Aber davon mal ganz ab, schade das in der Quelle doch recht wenig Informationen sind. Haben die alle die gleiche Nahrung gegessen? die gleiche Arbeit gemacht (Umweltbedingungen)? Sorry, aber ich denke es gibt noch mehr Faktoren, die Krebs erzeugen können, als es Faktoren gibt, die ihn verhindern.
Nette News im Sommerloch
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:29 Uhr von StaTiC2206
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ach mist: und ich hab mir als programmierer schon hoffnungen gemacht :(
aber ich hab keinen uterus.
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:44 Uhr von kohlyjan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schade: Ich mag kein Kaffee,sie.
Kommentar ansehen
02.09.2008 18:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sorry, doppelt: 672659
Kommentar ansehen
02.09.2008 20:20 Uhr von dddave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wer täglich drei Tassen Kaffee trinkt: erhöht das Risiko einen Herzinfakt zu bekommen.
Meiner Meinung nach eine zweischneidige Sache.
Ich werde meinen Kaffeegenuss nicht steigern da ich sowieso keine Uterus in mir trage, und somit Gebährmutterhalskrebs für mich keine Geschichte ist.
Kommentar ansehen
04.09.2008 19:33 Uhr von lucky1602
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das hört man gern :): und das kaffee angeblich wasser aus dem körper entzieht ist ja mittlerweile auch widerlegt :D also können wir ja jetz getrost unsern Kaffee genießen
Kommentar ansehen
17.11.2008 23:50 Uhr von Ralph_Kruppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann werde: ich wohl weiter fleißig Kaffee trinken.
Ich hab schon immer gewusst, dass das nicht unbedingt schlecht ist....

Gute Nachricht!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?