02.09.08 13:20 Uhr
 654
 

Bei Schießerei in Düsseldorf zwei Tote (Update)

Nach der Schießerei am Dienstagmorgen in Düsseldorf-Flingern (sn berichtete) sind zwei Tote zu beklagen. Zuerst wurde der Tod des Täters, der sich selbst erschossen hatte, gemeldet. Nun wurde bekannt, dass die Frau, auf die er geschossen hatte, ihren Verletzungen erlegen ist.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein Beziehungsdrama handelt. Es soll Zeugen geben, die einen Streit der Beiden beobachteten.

Im Eingangsbereich einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft hatte der Mann auf die Frau geschossen. Die Polizei ermittelt weiter, weil die Identität der Beiden noch nicht geklärt werden konnte.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Update, Düsseldorf
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 13:35 Uhr von no_names
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pressekonferenz heute nachmittag: um 15.30
http://www.presseportal.de/...
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:03 Uhr von lama999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
warum? warum hat eigentlich in deutschland jeder spasti eine schusswaffe? gehts noch?
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:26 Uhr von ILLEGALBEATZ
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
also wenn du es mal vergleichst, passieren hier vieeeeeeeeeeeel weniger straftaten mit schusswaffen als in den usa ... habe ich mal in bowling for columbine gesehen. in den usa gibt es z.B ca. 12k Morde bzw. Straftaten bei denen Schusswaffen gebraucht wurden. In deutschland "nur" ca. 300. In Kanada um die 60 oder so ...
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:29 Uhr von ILLEGALBEATZ
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
und vllt hat hier "jeder" ne schusswaffe, ist aber nich so blöd sie auch einzusetzen. ^^
Kommentar ansehen
02.09.2008 17:39 Uhr von DummerBuerger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch hinkender Vergleich es ist nicht immer von Vorteil, sein Allgemeinwissen aus dem Medium TV/Kino
und im speziellen aus US-Amerikanischen Filme zu beziehen!

http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Wikipedia ist nun Weisgott nicht unfehlbar,
Ihnen jedoch in diesem Fall hilfreich.


Gruss,
DummerBuerger
Kommentar ansehen
02.09.2008 18:29 Uhr von Hier kommt die M...
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hintergründe: "Ein 54-Jähriger hat auf einer belebten Straße in Düsseldorf seine 25-jährige Ex-Geliebte erschossen und sich selbst getötet. Die Liaison des verheirateten Familienvaters mit der Studentin sei vor drei Monaten in die Brüche gegangen. Der Mann habe sich mit der Trennung aber nicht abfinden wollen

Laut Ermittlungen hatte der aus Serbien-Montenegro stammende Mann vor der Tat auf einer belebten Geschäftsstraße am Rande der Düsseldorfer Innenstadt der Studentin aufgelauert.

Die Polizei war nach Angaben eines Sprechers schon vor rund drei Wochen auf das Paar aufmerksam geworden. Nachbarn eines Düsseldorfer Studentenwohnheims hatten abends verdächtige Geräusche gehört und die Polizei gerufen. Den Beamten vor Ort berichtete die 25-Jährige, sie sei von ihrem Ex-Freund mehrfach vergewaltigt und geschlagen worden. Zudem habe er ihr immer wieder aufgelauert und sie verfolgt. Da die Frau allerdings keine Anzeige gegen ihn erstatten wollte, sei nichts unternommen worden, sagte der Polizeisprecher."

http://www.welt.de/...
Kommentar ansehen
02.09.2008 23:48 Uhr von rudi68
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen: http://www.rp-online.de/...

Man beachte:
„Was würde dann mit ihm geschehen”, fragte sie und Schwerdtfeger weiß von seinen Kollegen: „Sie hatte Angst vor ihm. Aber sie hatte offensichtlich auch Angst um ihn.” Tagelang versuchten Beamtinnen des Kommissariats für Sexualdelikte, Irina H. zu erreichen. Doch die meldete sich nicht mehr.
Die Ermittlungsakte wurde an die Staatsanwaltschaft geschickt. Dort kam sie am Dienstag an. Da waren Opfer und Täter bereits tot.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?