02.09.08 13:08 Uhr
 473
 

Dillingen: Mann tötete sein ungeborenes Baby durch Tritte in den Mutterbauch - Prozess

Die ehemalige Freundin des nun Angeklagten ist fest davon überzeugt, dass der Mann ihr ungeborenes Baby mit voller Absicht tötete. Beide trafen sich zur Aussprache im Dillinger Hafen, da rastete er aus, schlug und trat, unter anderem gezielt in den Bauch, auf die junge Mutter ein.

"Ich war wie von Sinnen", gab der Täter vor Gericht an. Es hätte Streit um die Erziehung des jungen Mädchens gegeben. Obwohl er zuerst die Abtreibung von der Frau forderte, verlangte er nun über die Erziehung zu bestimmen, sie jedoch habe zu allem "Nein" gesagt.

Die Anklage lautet nicht nur auf versuchten Mord, sondern auch der Schwangerschaftsabbruch wird dem Mann zur Last gelegt. Die verletzte Frau wurde damals von einem Passanten gefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Sie habe wären den Tritten bereits gewusst, dass das Baby tot ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mutter, Prozess, Baby, Tritt
Quelle: www.sol.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.09.2008 13:01 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir wurde beim Schreiben dieser News übel vor Ekel. Ich verstehe nicht, wie jemand das einer jungen Frau und dem eigenen Kind antun kann. Ich hoffe er bekommt die Höchststrafe!
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:10 Uhr von _CashMoney_
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
man man man zur hölle mit solchn Menschen.. manche menschen haben se einfach nicht alle......
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:14 Uhr von Bokaj
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Höchststrafe mit anschließender Ausweisung: Krank....


Hoffentlich wird er hart bestraft und noch besser, ausgewiesen. Wer so mit einer Frau umgeht, steht auf dem untersten Niveau.
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:32 Uhr von Hier kommt die M...
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dillinger? Ja, ich erinnere mich an den Fall, wirklich übel, nachzulesen hier:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:33 Uhr von Shantiri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Na klasse . . . . . . wieder einer . . . ich hab genau das selber erlebt als ich schwanger war . . . leider hat man meinen Ex-Mann laufen lassen . . .
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:47 Uhr von proPhiL
 
+0 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.09.2008 13:51 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Es ging bei dem Streit wohl vorallem darum, dass der Vater das kind nach "islamischen Maßstäben" erziehen wollte. So schreibt es zumindest die Quelle.
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:11 Uhr von miezi
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@proPhiL: "Wenn er das Kind will und die Frau zahlen soll (gleichberechtigug und so märchen) hat er keine Chance."

--> ach nee. tragt ihr männer das kind 9 monate lang mit euch rum oder die frauen?
wer sex will, muss auch mit eventuellen konsequenzen leben. will der mann das kind nicht und beteiligt sich nicht an der erziehung, muss er eben zahlen. oder soll die mutter dann alles alleine zahlen nur weil manche männer keine verantwortung übernehmen können? ein kind ist teuer....

erst hirn einschalten, dann sprechen.
Kommentar ansehen
02.09.2008 14:19 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@miezi: ProPhil schrieb doch: Wenn er das Kind will und die Frau zahlen soll (...) hat er keine Chance.

Da kannst du doch nicht kontern mit "will der Mann das Kind nicht..:" Zumal nach Phils aussage der Vater ja Verantwortung übernommen hätte, da ein Kind nicht nur "teuer" ist.

*Das mal am Rande erwähnen will...*

;)
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:02 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
derRichter: wird Verständnis dafür haben, dass es für den Angeklagten unverzichtbar war, dass sein Kind nach den Maßstäben der Religion des Friedens erzogen wird, so wie er selbst.
Kommentar ansehen
02.09.2008 15:33 Uhr von kittycat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kranke scheisse sowas ich hoffe der bekommt ne janz hohe strafe dieser arsch...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?