01.09.08 22:04 Uhr
 144
 

Oslo: Neu gestifteter Ibsen-Preis mit 313.000 Euro an Regisseur Brook verliehen

Am gestrigen Sonntag wurde zum ersten Mal der Ibsen-Preis an den britischen Film- und Theaterregisseur Peter Brook in Oslo überreicht. Das Preisgericht unter der Führung der bekannten Schauspielerin Liv Uhlmann hatte diese Entscheidung getroffen.

Die auch als Regisseurin wirkende Uhlmann sagte zum Urteil der Jury, Brook habe "auf höchst überzeugende Weise demonstriert, dass alle bedeutende Dramatik und Theaterarbeit Menschen auf einzigartige Weise zusammenbringt".

Das Preisgeld von umgerechnet 313.000 Euro wurde von der norwegischen Regierung gestiftet und wird jedes Jahr in der Zeit des Osloer Ibsen-Festivals verliehen. Auszeichnungswürdig sind dabei "besondere Leistungen im Geist von Henrik Ibsen", einem 1906 verstorbenen Dramatiker und Theaterautoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Preis, Regisseur, Oslo
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 21:52 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für einen Kulturpreis eine beachtliche Dotierung. Bisher wurde der bekannte Siemens-Preis - in diesem Jahr an die Geigerin Anne-Sophie Mutter - mit 100.000 Euro als hoch dotierte Auszeichnung betrachtet.
Kommentar ansehen
02.09.2008 00:07 Uhr von Tokata
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Asche auf meinem Haupt nennt mich jetzt Kulturbanause oder auch nicht, aber ich kann damit beim besten Willen nichts damit anfangen. Das sagt mir leider gar nichts :(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?