01.09.08 21:43 Uhr
 665
 

Amerikas Teenager von "Tokio Hotel"-Tour hellauf begeistert

Wer kennt sie nicht? Die Teenie-Band "Tokio Hotel", die in Deutschland viele Herzen von jungen Mädchen eroberte; sie hat jetzt auch in Amerika richtig zugeschlagen. Die erste offizielle Tour durch Amerika ist nun zu Ende.

Die verschiedensten Städte wurden dabei besucht: Denver, Dallas, Las Vegas oder Houston waren auch auf der Liste. Und überall das gleiche wie in Deutschland: ewig lange Warteschlangen, Zeltplätze vor den Konzerthallen, kreischende Teenies.

Doch der Name "Tokio Hotel" sorgte am Anfang auch für Verwirrung. Es war nicht richtig eindeutig, ob es sich um ein fernöstliches Ferienhaus handelt, oder um eine Artdeco-Bauweise. Somit war der Anfang schwer für die Jungs aus der Band, doch nach einer Weile erfolgte dann der große Durchbruch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rubyking
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hotel, Amerika, Tour, Teenager, Tokio, Tokio Hotel
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 21:34 Uhr von Rubyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann das einfach nicht verstehen wie die so beliebt sind. Ich bin nicht neidisch oder eifersüchtig, ich versteh bloß nicht was an denen so toll ist. Die Musik ist nicht gut und sie sehen auch nicht besonders aus. Wird für mich immer ein Rätsel bleiben...
Kommentar ansehen
01.09.2008 21:46 Uhr von matbach
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Tokio wer?
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:02 Uhr von knax
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
JEZZ: hat mein Leben wieder einen Sinn !!!
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:12 Uhr von mcbeer
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: bleiben die in den USA.
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:12 Uhr von Valmont1982
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Na dass die Ami´s nicht ganz ordentlich in der Birne sind, wissen wir ja
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:16 Uhr von _Ace_
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Versteh ich ehrlich gesagt nicht....
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:25 Uhr von Hallo 2400
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch ganz Klar: Unsre Kidis wissen doch garnicht was gute Musik ist.das sehe ich an meine Nichte je besser der Kerl aussieht je mehr wird geschwärmt ob der Singen kann oder nicht
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:47 Uhr von mcbeer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Hallo 2004: Gib ich dir recht.Meine Tochter hat ein Poster von dem Drummer an der Wand hängen. Ich höre den ganzen Tag oh wie ist der süß oder Gustav ich liebe dich. Geht mir ganz schön auf den Zeiger
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:49 Uhr von Valmont1982
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@mcbeer: Da hilft wohl nur noch TV-, Radio- und Internetverbot... achja, und Stubenarrest. Nein, war natürlich nur ein Spass.... (aber vielleicht auch nicht)
Kommentar ansehen
01.09.2008 22:50 Uhr von Mobakko
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Thehe: Ihr Musikvideo "Monsoon" oder wie das heißt läuft übrigens auch ab und zu mal auf dem Times Square. xD Quelle? War selbst dort. Ist aber irgendwie beängstigend...Bill auf ner riesen Leinwand macht nicht mal vor New York halt.
Kommentar ansehen
01.09.2008 23:33 Uhr von coelian
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: Es waren wesentlich mehr Amerikaner von der aktuellen Judas Priest-Testament-Motörhead-Black Sabbath-US-Tour begeistert und das wurde hier noch gar nicht erwähnt
Kommentar ansehen
01.09.2008 23:38 Uhr von kittycat
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
wat: die sängerin bekomm ihren stimmbruch..kuhl..will ihc miterleben...
ne mal im ernst wasn das fürn scheiss als ob die so gut wären wie RAMMSTEIN!!!!
das is ein prädikat wetvoll wert aba nich tokio bordell
Kommentar ansehen
02.09.2008 00:27 Uhr von KGEckert
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Der Erfolg ist ein Rätsel: Ist es die mangelnde Perspektive, die den "Kids" heute fehlt, die Suche nach Vorbildern, die sie in ihrer engsten Umgebung nicht haben, weiss der Gaier.
Früher waren es die Größen des Rock ´n´ Roll, die Beatles, Stones, heute Tokio Hotel, verstehe es, wer es wolle.
Für mich sind es im Vergleich zu den Vorgenannten, blasse, ich will nicht sagen Halbaffen.
Kommentar ansehen
02.09.2008 08:05 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Liebe Amis: Ihr könnt die Band gerne behalten denn wir wollen sie nicht wiederhaben

aber draufzahlen nee das machen wir nicht
Kommentar ansehen
02.09.2008 08:29 Uhr von JJJonas
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: was für ein dummer autoren kommentar.
ich versteh auch nicht, was alle so an metall finden weil es MIR nicht gefällt.


schon mal was von toleranz und geschmack gehört?
Kommentar ansehen
02.09.2008 08:40 Uhr von bommeler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ekel, bääääh, wie kann man sowas nur frei rumlaufen lassen ??das ist doch keine musik, arrgghhh ....
Kommentar ansehen
02.09.2008 08:50 Uhr von bluedragon23
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die alte Masche der Boygroups funktioniert leider immernoch. Was in den 90ern die Backstreet Boys waren ist nun Tokio Hotel.

Einziger Hoffnungsschimmer: Von den Backstreet Boys hört man heutzutage nichts mehr - Hoffentlich wird das mit Tokio Hotel auch bald sein ... ;-)
Kommentar ansehen
02.09.2008 09:34 Uhr von Küchenbulle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte die gibs gar nicht mehr .... Na Dannnnnnnnn
Kommentar ansehen
02.09.2008 10:33 Uhr von Leftfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut zu wissen das

die Jungs sich vom Kindergarten an kennen und seitdem zusammen Mucke machen.
Das sie NICHT durch eine dümmliche Castingshow zusammengewürfelt wurden, sondern das sie es ohne so einen TV Müll geschafft haben jetzt sogar in Amerika ganz oben mitzuspielen.

Ich bin auch kein Freund von deren Musik (und Aussehen), aber über Geschmack soll man ja nicht streiten.
Aus dem Grund sollten sich hier andere vlt auch mal etwas zurückhalten.

Ich jedenfalls finde es gut das sie als Deutsche dort drüben Erfolg haben (den ich den Jungs wirklich gönne...!) und hoffe das sie genau wissen wie sie in Zukunft vorgehen werden.
Wenn es richtig gemacht wird, dann könnten wir ja auch mal Musik von denen hören, die man wie ich als Prodigyfan, geniessen kann.

Ansonsten:
Glückwunsch an TH!
Sowas schafft nicht jder in dem Alter!
Kommentar ansehen
02.09.2008 11:37 Uhr von Boese_das
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Beweiss: Ammis leiden also doch unter Geschmacksverirrung.

Ansonsten schließe ich mic´h dem Kommentar von mcbeer an .
Kommentar ansehen
04.09.2008 18:58 Uhr von Konfuz_d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jay die amis spinnen doch ......aber ich danke ihnen für BULLET FOR MY VALENTINE <333 muaah geile metalcore-band =D

nein spaß beiseite: ich bin auch dafür, das man toleranz zeigt gegenüber jedem musikgeschmack! ich bin auch kein th fan, ich stehe viel mehr auf metal (symphonic-/gothic-metal sprich nightwish, within temptation, blutengel und co)
aber meinen respekt haben sie auch *sich dem kommentar von leftfield anschließ* das schafft nicht jeder, so einen erfolg zu haben, aber wer weiß, wie lange das anhält...

minuspunkte gern gesehehn

und nochmals: Mehr Toleranz im Musikstilbuisness!!! :D

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz macht AfD-Erfolg "wütend, traurig, fassungslos"
"Tokio Hotel"-Star Tom Kaulitz hatte heimlich geheiratet: Nun folgt Scheidung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?