01.09.08 20:36 Uhr
 635
 

Verzweifelte Entscheidung in New Orleans: Hurrikan statt Einwanderungsbehörde

Um 17:30 Uhr am Sonntag ist der letzte Evakuierungszug aus New Orleans abgefahren. Die Zurückgebliebenen machen die Fensterläden dicht und haben am Sonntagabend bereits einen Cocktail auf den ersten Tiefausläufer getrunken. Laut Bürgermeister Nagin sind unter den 10.000 Dagebliebenen auch viele Reiche.

Sie gingen weiter in aller Ruhe mit den Hunden spazieren und fühlten sich inmitten ihrer Stromgeneratoren, Sicherheitseinrichtungen und Schusswaffen unverletzlich. Doch neben diesen "Unbeirrbaren" gibt es auch Personen, die diese Wahl nicht haben. Sie haben den Sturm statt Einwanderungsbehörde gewählt.

So zeigt sich Evakuierungshelfer Lucas Diaz am Evakuierungsbahnhof "The Gate" betroffen. Denn wenige Latinos hätten die Fahrzeuge bestiegen. Sie, so Diaz, hätten Angst, von den Einwanderungsbehörden gestellt zu werden. Er geht davon aus, dass sie lieber in New Orleans versteckt bleiben wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sarazen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entscheidung, Hurrikan, Einwanderung
Quelle: www.heute.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake-Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
Angela Merkel gibt jungen YouTubern Live-Interviews

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.09.2008 23:12 Uhr von KingPR
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Guter Scherz: dann hätten sie Anspruch auf den Mindestlohn, sowas kannst du doch nicht wollen?^^
Kommentar ansehen
01.09.2008 23:47 Uhr von Tomoko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@kuemmelmonster: -> Das sind doch auch alles Amerikaner! <-

Wenn Du damit die Latinos ansprichst, sag das mal keinen Südstaatler, sonst haste gleich den KuKluxKlan oder rassistische Weisse im Genick
Kommentar ansehen
02.09.2008 10:28 Uhr von ZTUC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: "Das sind doch alles Amerikaner!"

Aber keine US-Amerikaner ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?